Jump to content
Typografie.info
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
OSC Horses

Schriftart für Tierarzt (speziallisierter Leistungssportpferde Orthopäde) mit High End Klientele

Empfohlene Beiträge

OSC Horses

Guten Tag,

ich habe hier etwas mitgelesen und vor allem die Tips von Sebastian Nagel als sehr passend empfunden. Vielleicht könnt ihr auch mir helfen.

 

ich suche für unser Logo eine passende Schrift. 

Wir sind eine Fahrpraxis, Orthopädie und Poor Performance bei Sportpferden mit mehrheitlich High End Klientele.

 

Ich suche eine Schriftart die Seriösität und Professionallismus austrahlt aber gleichzeitig auch edel, warm und ansprechend ist. 

Keine sterile typische Tierklinikschrift... 

 

wer hat eine Idee?

 

Mit hoffnungsvollen Grüssen

Dominique

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel
vor 15 Minuten schrieb OSC Horses:

mit mehrheitlich High End Klientele

Hallo Dominique, herzlich willkommen.

 

Nur ein Gedanke: Bekommt man bei eurer Fahrpraxis auch kostenfreie Vorschläge für die Behandlung von Sportpferden? Oder wollt ihr völlig zu Recht für eure Leistung eine Entlohnung? Dann wäre es doch im Interesse aller, einen Gestalter mit der Ausarbeitung des Logos zu beauftragen. Leistung gegen Geld, wie in eurem Business auch, damit alle leben können.

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
D2C
Geschrieben (bearbeitet)
vor 31 Minuten schrieb OSC Horses:

Guten Tag,

ich habe hier etwas mitgelesen und vor allem die Tips von Sebastian Nagel als sehr passend empfunden. Vielleicht könnt ihr auch mir helfen.

 

ich suche für unser Logo eine passende Schrift. 

Wir sind eine Fahrpraxis, Orthopädie und Poor Performance bei Sportpferden mit mehrheitlich High End Klientele.

 

Ich suche eine Schriftart die Seriösität und Professionallismus austrahlt aber gleichzeitig auch edel, warm und ansprechend ist. 

Keine sterile typische Tierklinikschrift... 

 

wer hat eine Idee?

 

Mit hoffnungsvollen Grüssen

Dominique

Wenn der Designer, den ihr für das Logo beauftragt habt, nicht die Kompetenz besitzt, die Schriftart für das Logo auszuwählen, sondern du darauf angewiesen bist, dass du dich als Auftraggeber selbst in einem Forum umhören musst, solltet ihr einen anderen Designer beauftragen. Ansonsten, wenn das nicht der Fall sein sollte, sondern hier nur eine Art »Gegenkontrolle« des beaftragten Designers stattfinden soll, kann ich nur aus Erfahrung sagen: Mikromanagement der Gestaltung seitens des Auftraggebers führt nicht zu besseren, sondern im Grunde immer zu schlechteren Ergebnissen. Zumindest, wenn ein halbwegs ordentlicher Gestalter engagiert wurde.

bearbeitet von D2C
Oder das, was @bertel geschrieben hat.
  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
OSC Horses

Das ist ja mal ein netter  Empfang🤣 ich habe mich nach Schriftarten erkundigt, nicht nach eurer Meinung zu meiner Herangehensweise zum Logo...

ABER... um eure Fragen zu beantworten;

mein Mann bekommt tatsächlich sehr viele Anrufe wo er um Tips und seine Meinung gefragt wird, welche er dann natürlich auch unentgeldlich zum besten gibt....

UND .... ich habe eine junge Grafikdesignerin, die wir persönlich kennen und die sich erst vor kurzem selbständig gemacht hat, mit jnserem Logo beauftragt. Sie macht das toll, jedoch bei der Schriftart habe ich 6 Vorschläge erhalten, wobei mir keiner zusagt. Und da ich sie nicht demoralisieren will, habe ich ihr gesagt ich würde mich mal umschauen und ihr einen Vorschlag senden, damit sie sehen kann in welche Richtung ich es haben möchte..... VOILÀ!!! 

Gibt es nun auch jemanden der mir ohne ironische Nebenbemerkungen helfen möchte?..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Auch wenn ich die Bemerkungen meiner Vorredner jetzt gar nicht so daneben fand*:

 

Kannst Du uns noch etwas helfen? Es gibt abertausende Schriftarten, da wären weitere Eckpunkte zum Eingrenzen hilfreich.

 

Zum Beispiel:

  • Wie sieht der Rest der bisherigen (Logo)gestaltung aus? Gibt es eine Bildmarke? Dann sollte die gesuchte Schrift dazu formal harmonieren.
  • Interessant wäre auch die sechs bisherigen Vorschläge zu sehen, um zu wissen, was Du nicht magst.
  • Was meinst Du mit »sterile typische Tierklinikschrift« genau? Kannst Du uns Beispiele zeigen?
  • Kannst Du in etwa sagen, welcher Schrifttyp Dir vorschwebt? Script? Antiqua? Grotesk?

 

*Und es ist ja nicht so, dass es in diesem Forum nicht schon genug kostenfreie Inputs gäbe …

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Nun, ich habe das gar nicht ironisch gemeint. Mein Anspruch für eine High-End-Klientel wäre einfach, dass sie in gewohntem Umfeld, nämlich ebenso High End, empfangen wird. Dazu wäre meine Herangehensweise, das Logo von einem erfahrenen Gestalter entwickeln zu lassen, was letztlich positiv auf die Sicht auf eure tiermedizinische Leistung einzahlen wird. Das ist ja nur in eurem Sinne. Ob die Lösung, die sich durch eine junge Designerin plus der Schwarmintelligenz eines Forums ergibt, am Ende unbedingt brauchbar ist, wage ich zu bezweifeln, weil sie ohne Briefing und Kenntnis der Fakten immer etwas zufällig sein wird.

 

Wie Robert schon schrieb, würde es uns und dich weiterbringen, wenn du die bisherigen Ergebnisse zeigst und vor allem deine Gedanken dazu: Was gefällt dir, was gefällt dir nicht, vielleicht sogar, warum dir dies oder jenes nicht gefällt. Dann finden sich hier viele, die gewohnt völlig ohne Polemik helfen.

 

Besteht das Logo nur aus Text? Oder ist eine Wort-Bild-Marke geplant, also eine feste Verbindung von Text und Bild oder Illustration? Gefällt dir eher das eine oder das andere? Warum?

 

Nur ein paar Beispiele – wo siehst du dich am ehesten? Warum?

 

Logo.png

 

logo-tierklinik-gessertshausen.png

 

emotionheader.jpg?1539243676.920px.364px

 

logo@3x.png

 

logo-great.png

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
OSC Horses

Kann ich hier Bilder einfügen? Wie?

Ich habe nun schon zwei Schriftarten gefunden die ich mir vorstellen kann;

Teff.nl;Trinite titling

teff.nl :ruse

so in der Art ..

ich schreibe ihr mal diese zwei, dann hat sie wenigstens eine Idee.

vielleicht hat hier noch jemand eine Idee in die Richtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
OSC Horses

Mein Mann hat das Glück, dass er keine grossartigen Werbekampagnen und Marketingtechnische Grossaufrritte machen muss. Er ist als Spezialist in der Leistungssportpferdeszene etabliert und bekant. Das Logo ist für ihn eine „Formsache“ für mich etwas mehr, aber ich finde auch, dass wir keinen super hyp um das Logo machen müssen.

Ich mache unserer Designerin auch keine Vorschreibungen was sie wie machen muss, nur die Schriften gefallen mir nicht.

 

das Logo ist der Text; OSC Horses mit einem Pferdekopf im O....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Die Trinite finde ich gut. Die Ruse wäre mir schon zu »warm« für das Thema. 

Hier noch ein paar Alternativen:

 

vor 23 Minuten schrieb OSC Horses:

Trinite

  • Novel Pro
  • Lexikon
  • Dolly

  • FF Milo Serif

  • Pensum

 

vor 23 Minuten schrieb OSC Horses:

Ruse

  • Ingeborg

  • FF Yoga

  • Whitman

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
OSC Horses

Mega merci!! 

Wenn ihr hier alle Profis seid, und ich mich hier unbeabsichtigt irgendwie in einem profiinternen Forum „eingetragen „ habe tut es mir leid. Ich wollte niemanden zu „gratis-Beratung“ nötigen!! Sorry!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Schön, wenn Dir das hilft!

 

vor 1 Stunde schrieb OSC Horses:

Wenn ihr hier alle Profis seid, und ich mich hier unbeabsichtigt irgendwie in einem profiinternen Forum „eingetragen „ habe tut es mir leid. 

Ich denke Du weißt, dass es darum nicht ging. Du bist jederzeit wieder herzlich willkommen. Aber das Forum ist eben kein Automat, der auf Knopfdruck immer kommentarlos etwas ausspuckt. ;-) 

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm
Zitat

ich habe eine junge Grafikdesignerin, die wir persönlich kennen und die sich erst vor kurzem selbständig gemacht hat, mit jnserem Logo beauftragt. Sie macht das toll, jedoch bei der Schriftart habe ich 6 Vorschläge erhalten, wobei mir keiner zusagt. Und da ich sie nicht demoralisieren will, habe ich ihr gesagt ich würde mich mal umschauen und ihr einen Vorschlag senden, damit sie sehen kann in welche Richtung ich es haben möchte..... VOILÀ!!! 

Liebe Dominique, 

 

gerade weil es eine junge Kollegin ist, die unter Umständen noch nicht ganz sattelfest ist, wäre es für mein Empfinden durchaus der richtige Weg, sie selbst um eine Überarbeitung der Typografie zu bitten. Wenn sie ihre Arbeit toll macht, wie Du selber schreibst, dann wird sie auch in der Lage sein, mit einem Rebriefing professionell und konstruktiv umzugehen. Auch im Praxisalltag eines erfahrenen Profis kommt es immer wieder zu Situationen, in denen der Kunde um Überarbeitung bittet. Das ist ganz normal und diese Lernkurve sollte auch der jungen Kollegin zugestanden werden. Ich glaube nicht, dass sie Deine Korrekturwünsche als demoralisierend empfinden, sondern eher, dass sie sich von Dir als Mensch in ihrem Beruf ernst genommen fühlen würde. 

 

Ich persönlich würde an Deiner Stelle maximal nach ein paar Schriftbeispielen in Zeitschriften oder im Internet schauen, deren Anmutung Dir für Dein Logoprojekt gefallen würde und die Du der Grafikerin an die Hand geben möchtest. Und dann würde ich es ihr überlassen, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen und Dir neue Vorschläge zu machen. Und wenn sich die junge Kollegen dann hier bei uns einen Rat erbittet, dann wird sie sicherlich kollegiale Hilfe zur Selbsthilfe erhalten. 

 

Bitte hab Verständnis dafür, dass es sich für uns ein wenig so anfühlt, als würden wir der Kollegin in den Rücken fallen, wenn wir hinter selbigem ihrer Auftraggeberin Ratschläge erteilen. Das ist Dir gegenüber nicht böse gemeint, sondern im besten Sinne als „solidarisch mit der Kollegin“ zu verstehen.

 

:-D

  • Gefällt 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Martin Z. Schröder

Und ich muß an das Gesicht denken, daß ein Arzt zieht oder sich verkneift, wenn man ihm sagt, was man zu seinen Symptomen bei Dr. Google gefunden hat.

Wenn meinen Auftraggebern eine Arbeit von mir nicht zusagt, dann erwarte ich ihre Kritik, ebenso wie ich deutlich sage, was ich von den Ideen halte, die mitgebracht werden. Das ist ein notwendiger Bestandteil der Arbeit. Allein mit einem Lächeln kann niemand vermitteln, was er sich wünscht. Aber es würde mich enttäuschen und auch verärgern, wenn sie sich woanders Rat holen und mir dann sagen möchten, was ich machen soll, wobei dann meistens nur Details ankommen ohne Gesamtperspektive. So etwas ist unangenehm und kann zum Abbruch der Arbeit führen.

Ich fordere meine Klienten, Mandanten und Patienten immer ausdrücklich zur Kritik auf, vor allem ganz am Anfang, wenn man erst einmal eine Richtung sucht. Die Kritik ist ein wichtiger Bestandteil der Entwurfsarbeit und die Voraussetzung für ein befriedigendes Ergebnis. Man muß dazu ermuntern, weil die meisten Leute keine Erfahrung haben im Erteilen von Aufträgen und die Kritik scheuen, die wir aber brauchen.

Wenn es um Schrift geht, reicht es nicht zu sagen, daß sie nicht gefällt. Hier muß der Designer ggf. selbst die Vokabeln vorgeben, um ein Gespräch zu ermöglichen und zu ermitteln, was an der Schrift stört. Die Schrift ist in einen Entwurf eingearbeitet und oft nicht einfach austauschbar, deshalb ist es mir lieber, ich spreche mit Auftraggebern über einen Gesamteindruck, um das Problem zu erkennen und zu beheben. Wenn jemand beispielsweise mit dem Wunsch kommt, ich möge eine schöne Schreibschrift auf ein Briefpapier drucken und ich dann erfahre, daß die Briefe von Hand geschrieben werden sollen, werde ich sehr darauf hinweisen, daß die schöne Schreibschrift die an sich unauffällige Handschrift durch den Gegensatz lächerlich aussehen läßt. Es gehört also auch zur Designarbeit dazu, falsche Vorstellungen zu korrigieren. (In meiner »Stilkunde« gibt es übrigens eigens ein Kapitel »Mit Designern reden«.)

  • Gefällt 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung