Jump to content
Typografie.info
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
Crystaal

Wie bekomme ich das hier hin? Buchstaben über Buchstaben

Empfohlene Beiträge

Crystaal

Hallo Leute.

ich suche mir mittlerweile einen Wolf und finde es nicht heraus..., wie bekomme ich Buchstaben über den Buchstaben?

 

Gemeint ist sowas hier:

Ꮭͥ Ꮇͣ Ꮇͫ

 

weis das hier rein zufällig einer? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Das   ͫ bekommst du mit dem Unicode-Zeichen U+036B hin: https://www.compart.com/de/unicode/U+036B

 

Eine Übersicht über die "Unicode Characters with Combining Class “Above”" gibt es hier: https://www.compart.com/en/unicode/combining/230

 

Wie das z.B. in Forensoftware eingegeben werden kann, damit es hier richtig angezeigt wird, würde mich selbst interessieren … 

 

Nachtrag in eigener Sache: 

Am Rechner zuhause (Mac OS 10.13) wurden mir die Zeichen korrekt angezeigt.

Am Rechner in der Arbeit (Mac OS 10.14) bekomme ich nur Kastl dargestellt:

bildschirmfoto2019-05beja1.png

Welche Schrift muss ich denn für eine fehlerfreie Darstellung aktivieren? Und müssten die Zeichen nicht im verwendeten Webfont "Tisa Web" erscheinen?

  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Crystaal

Ich danke vielmals. Sie haben mir wirklich weiter geholfen. :-)

 

Ihre Frage kann ich leider nicht beantworten, sorry. 

Ich hatte es schlicht durch copy&paste hier eingefügt. (iPad)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel
vor 8 Minuten schrieb Crystaal:

Ihre Frage kann ich leider nicht beantworten, sorry. 

Die Frage war generell an das gesamte Publikum hier gerichtet :-) . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ralf Herrmann
vor 12 Stunden schrieb bertel:

Und müssten die Zeichen nicht im verwendeten Webfont "Tisa Web" erscheinen?

Die benutzten Zeichen sind in der Tisa nicht enthalten. https://graphemica.com/search?q=Ꮭͥ+Ꮇͣ+Ꮇͫ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

ah, ok. Wie werden die unter 10.13 und ebenfalls Chrome dann dargestellt? Ist mein Browser irgendwie anders konfiguriert oder hab ich eventuell irgendwelche Systemfonts unter 10.14 nicht aktiv, die aktiv sein sollten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Carlito Palm

ich vermute du hast zumindest einen zur darstellung notwendigen systemfont ausgeschaltet. das passiert mir auch öfter mal, wenn ich im FEX reihenweise fonts deaktiviere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Welcher könnte das sein?

 

Die einzigen beiden Systemfonts, die das bei mir überhaupt darstellen können, sind "Geneva" und "Helvetica Neue DeskInterface Bold", beide sind aber aktiv. Kann/muss in Chrome irgendwo eine Fallbackschrift eingestellt werden?

 

bildschirmfoto2019-05e9jdf.png

bildschirmfoto2019-0523k8f.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten
vor 2 Stunden schrieb bertel:

Kann/muss in Chrome irgendwo eine Fallbackschrift eingestellt werden?

Eigentlich nicht. Das sollte automatisch passieren.

 

vor 15 Stunden schrieb bertel:

Wie das z.B. in Forensoftware eingegeben werden kann, damit es hier richtig angezeigt wird, würde mich selbst interessieren …

Ganz einfach ist es leider nicht. Unter Linux benutze ich einen selbst konfigurierten Compose-Taste, ansonsten ein webbasiertes Tool, das ich vor einiger Zeit mal gebastelt habe und das sich normalerweise auch per Bookmarklet in Websites einbinden lässt. Das geht nur hier im Forum leider nicht (wahrscheinlich weil das hier keine echten textarea- bzw. input-Elemente sind). Aber vielleicht hilft ja Copy & Paste von hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Carlito Palm

der alte pragmatiker in mir fragt zwischendurch mal kurz: müssen da wirklich längere texte in cherokee gesetzt werden? wenn nämlich nicht (sondern nur kurze passagen) dann könnte man das ja auch zu fuß machen. (bevor man noch mehr zeit damit verbringt eine technisch saubere lösung zu finden)

 

*duck und weg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten
vor 32 Minuten schrieb Carlito Palm:

cherokee

:-? Wie kommst du ausgerechnet auf Cherokee/ᏣᎳᎩ ᎦᏬᏂᎯᏍᏗ (eine faszinierende Sprache mit faszinierender Geschichte und faszinierendem Alphabet)?

 

Und technisch sauber geht da leider wenig. Das sind alles nur Hacks. Wir sind hier aber sehr dankbar, dass es die gibt (bzw. haben unsere eigenen entwickelt), weil wir eben mal immer wieder kürzere Sachen schreiben müssen, die von normalen Keyboards nicht unterstützt werden. Das jedes mal zu Fuß zu machen wäre wirklich nervig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung