Jump to content
Typografie.info
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas

Empfohlene Beiträge

Antonia1234

Hallo,

ich habe da mal eine Frage.

Ich beschäftige mich momentan mit der Erstellung des Abibuches meiner Stufe.

Unser Abi-Motto hat das Thema Gefängnis und ich möchte die Schriftart passend zum Thema wählen. 

Kennt jemand eine Art "Gefängnis-" Schrift? Also ein Font der irgendwie nicht zu "auffallend" und "poppig" wirkt...

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Die meisten sind Serifenlose und richten sich manchmal nach den Corporate-Design-Vorgaben des jeweiligen Landes.

 

Frutiger:

110759789-kDyG-U202753041493UN-600x337@N

 

Arial: (keine CD-Schrift)

Behoerdenschild-JVA-Wuppertal-Ronsdorf_K

 

Helvetica: (keine CD-Schrift)

JVA-Butzbach-Schild-klein.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert
vor einer Stunde schrieb Antonia1234:

Also ein Font der irgendwie nicht zu "auffallend" und "poppig" wirkt...

Dazu würden folgende Empfehlungslisten passen:

 

 

Und die Kurzanalyse von @bertel bestätigt das sogar. ;-)

 

 

 

 

Nachtrag

 

Folgende davon und noch ein paar mehr bekommst Du kostenfrei und legal bei Fontsquirrel:

  • Cooper Hewitt
  • Roboto
  • Clear Sans
  • IBM Plex Sans
  • Open Sans

  • Deja Vu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Für Überschriften könnten du eventuell auch mal das Klischee von schablonierten Aufschriften auf Insassenkleidung aus Gefängnisfilmen aufgreifen:  https://www.fontsquirrel.com/fonts/post-no-bills

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

 

also ich hätte da einen typisch deutschen und seit vielen Dekaden bewährten Vorschlag: DIN 1451

 

Zuerst mal was von Wikipedia, in diesem Fall sogar halbwegs brauchbar und seriös:

https://de.wikipedia.org/wiki/DIN_1451

 

Du erkennst also eine lange Tradition.  Und es gibt einiges an freien Schriften in Anlehnung an die Schriften nach DIN 1451. Auf der Seite findest Du bereits die ersten Links:

 

Alte DIN 1451 von Peter Wiegel AKA CAT-Fonts:

http://www.peter-wiegel.de/alteDin1451.html

 

Breite DIN von Peter Wiegel AKA CAT-Fonts:

http://www.peter-wiegel.de/DinBreit.html

 

3 mal Mittelschrift, 1 mal Engschrift, Archiv:

http://www.modell-bahn-tipps.de/DIN1451.zip

 

Weitere Links hätte ich auch noch ...

 

D-DIN von datto:

https://www.fontsquirrel.com/fonts/d-din

 

OSP-DIN von OSP:

https://www.fontsquirrel.com/fonts/osp-din

 

Vergiss die humanistische Frutiger. Die wäre zwar gestalterisch korrekt, käme aber nicht so richtig an. Kommt einfach kein Knastfeeling auf. Ist zu Ponyhof. Die Helvetica wäre da schon etwas besser, weniger humanistisch, eher statisch und sogar im Beiblatt zur DIN 1451 erwähnt. Da gibt es sehr ähnliche Schriften als Nimbus Sans und TexGyre Heros auch frei.

 

https://en.wikipedia.org/wiki/Nimbus_Sans ... von da an selber weiter suchen ...

https://www.fontsquirrel.com/fonts/tex-gyre-heros

 

 

Du hast nun die Wahl der Qual. Entscheide weise und leide leise. :lol:

 

MfG

bearbeitet von Uwe Borchert
Tappfuhler
  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung