Jump to content
Typografie.info
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel

Empfohlene Beiträge

Floodfonts

Für alle, die sich lieber von der Masse abheben, als mit dem Strom zu schwimmen.

 

Arpona ist eine Schrift mit dezenten Dreiecks-Serifen und starkem Charakter, ideal für Corporate Design und alle Projekte, die sich durch einen ausgeprägten Individualismus auszeichnen – zum Beispiel Kunst, Mode, Food- und Lifestyle-Themen. Arpona ist inspiriert von den in Stein gemeißelten Buchstaben der römischen Antiqua, lässt sich ansonsten aber nur schwer in Kategorien einordenen. Sie ist weder eine Serifenschrift noch eine Serifenlose, sondern vielmehr eine Symbiose verschiedener Designkonzepte. Aufgrund ihrer Plaktivität eignet sich Arpona gut für Packaging, Werbung und Editorial-Design macht aber auch im Fließtext auf dem Bildschirm eine gute Figur.

 

Die Familie hat 18 Schnitte, von Thin bis Black, inklusive entsprechender Kursiven. Jeder Schnitt umfasst 590 Glyphen, und unterstützt alle west-, ost- und mitteleuropäischen Sprachen, darunter vier verschiedene Zahlensätze und viele Währungszeichen.

 

Wer gerne mehr über den Entwurfsprozess erfahren oder die Webfonts in Anwendung sehen möchte sollte die Microsite besuchen: http://floodfonts.com/arpona

 

Arpona ist auf Myfonts erhältlich und in der Adobe Creative Cloud verfügbar. Bei MyFonts gibt es 70% Einführungsrabatt bis zum 19.6.2020 auf die ganze Familie. https://www.myfonts.com/fonts/floodfonts/arpona


 

01_Arpona_Cover_02.jpg

02_Arpona_Use_03.jpg

02_Arpona_Use_02.jpg

03_Arpona_Specimen_01.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Daraus entnehme ich Schriftgestaltern bedeutet dieser »Wettbewerb« etwas?! Inwiefern?
 

:tuschel: Als derjenige, der die Schrift dort empfohlen hat, hoffe ich Du erlaubst mir diese offenherzige Frage! ;-) Ich könnte mir vorstellen, dass das auch andere interessiert. :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Floodfonts

Ja, mir bedeutet das tatsächlich etwas. Ich denke, dass jede Auszeichnung auch wieder mehr Öffentlichkeit bringt und damit auch potenzielle Nutzer angesprochen werden. Mir ist es wichtig, dass meine Schriften angewendet werden, denn dafür gestalte ich sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Floodfonts

Danke übrigens für die Nominierung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung