Jump to content

Skalieren von abgerundeten Ecken


markus83

Empfohlene Beiträge

markus83

Hallo, vielleicht kann mir jemand von euch bei folgender Problematik aus dem Bereich der Formenlehre helfen:

 

Skaliert man in Illustrator/InDesign ein Quadrat mit abgerundeten Ecken, wie hier in den zwei Beispielen, sehen die inneren Quadrate an den Ecken nicht stimmig aus - man müsste sie weniger rund halten.

Ich könnte das natürlich nach Augenmaß irgendwie hinfummeln, aber gibt es eine Formel für dieses Problem, welchen Radius man bei Verkleinerungen einstellen kann?

Davon, dass die abgerundeten Ecken im zweiten Beispiel (schwarz+magenta) optisch nicht korrekt sondern verdünnt wirken, ganz abgesehen ...

 

Für Hilfe oder Links zu diesem Thema bin ich dankbar!

 

 

 

bezier_kurven.png

bezier2.jpg

Link zum Beitrag
Carlito Palm

ich mach das seit jahren immer händisch: so lange den radius verändern, bis es meinem auge harmonisch und stimmig erscheint. vielleicht gibt es sogar eine formel, ich kenne keine.

selbst wenn es es eine gäbe: die müsste abstände, strichstärken und eventuell sogar auch noch farben berücksichtigen. ich vermute mal: das wird schnell kompliziert. aber dafür gibt es ja uns grafiker! damit wir mit unserem geschulten auge und der jahrelangen erfahrung die dinge so hinkriegen, dass sie optisch perfekt sind. die mathematik spielt da – wie so oft bei unserem handwerk – erst die zweite geige.

Link zum Beitrag
Carlito Palm
vor 6 Minuten schrieb Zen:

Das Problem entsteht, da auch der Radius der Ecken skaliert wird. Wenn das Objekt nur kleiner sein soll, sich aber nahtlos an ein größeres anschmiegen soll, so muss der Radius der Abrundug gleich bleiben, d. h. es dürfen sich nur die geraden Strecken verkürzen.

eben nicht! das größere viereck braucht immer auch einen größeren eckenradius. oder umgekehrt: das kleinere braucht den kleineren radius.

hier eine schnelle veranschaulichung

Bildschirmfoto 2020-08-31 um 18.20.45.png

Link zum Beitrag
TobiW

Ich hab es jetzt nicht ausprobiert, weil ich Illustrator grad nicht extra starten will, aber genügt es nicht, beim Skalieren den Haken bei „Ecken“ zu setzen, dann müsste der Radius ja passend mutskaliert werden.

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Mit den Skalierwerkzeugen wird das in der Tat nichts, da sie sich aufs Objekt beziehen – die Ecken-Einstellungen ist aber unabhängig von der Größe der Form. Man muss also wirklich selbst rechnen. Das ist aber spielend einfach, wenn man versteht, was der Eckenradius tut. Beispiel:

Bildschirmfoto 2020-08-31 um 19.03.00.png

Die »Ecke« ist ein Kreisausschnitt mit einem (unsichtbaren) Mittelpunkt. Der einstellbare Eckenradius ist der Abstand von den Seiten dorthin. Im obigen Beispiel »drei Einheiten« des Dokumentrasters. Das Objekt innen hat eine Einheit weniger. Also muss der Abstand vom Kreismittelpunkt ⅔ des Eckenradius’ der Außenform sein. Simple Multiplikation und wir haben den richtigen Innenradius. 

Link zum Beitrag
Christian Z.

Bei dem Beispiel mit der blauen Füllung kannst du auch schummeln, indem du zwei Quadrate mit gleich starken Abrundungen übereinander legst. Beim oberen Quadrat stellst du die blaue Füllung und die schwarze Umrisslinie ein. Beim unteren Quadrat eine fettere* Linie in Magenta einstellen.

 

*(bei außen ausgerichteter Umrisslinie z. B. zwei mal die Dicke der schwarzen Linie, bei mittig ausgerichteter Außenlinie z. B. drei mal die Dicke der schwarzen Linie)

 

 

Link zum Beitrag
markus83

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich werde es mal mit dem Tipp von Ralf probieren, das macht Sinn und ist mathematisch leicht zu handhaben.

 

Geht um eine Logo-Gestaltung mit drei ineinander verschachtelten Quadraten.

Link zum Beitrag
CLMNZ

evtl. hab ichs falsch verstanden, aber in dem Fall würd ich »Aussehen umwandeln« ausführen und über Kontur -> Konturlinie gehen und über die Konturstärke die Abstände bestimmen …

 

beim normalen skalieren bleiben die Größenverhältnisse zwischen Gerader und Kurve gleich – wenn die ineinander passen sollen verändert es sich nach innen hin eckiger und nach außen hin runder.

 

Bildschirmfoto 2020-09-01 um 09.54.27.png

Link zum Beitrag
Carlito Palm

konturlinie und angleichen sind feine lösungen für illustrator. in indesign funktioniert das nicht. da kommt dann wieder ralfs berechnung zum zug.

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung