Jump to content

Open Type ttf vs. otf (OT-TTF vs. OT-CFF)


I am bad like Jesse James

Empfohlene Beiträge

I am bad like Jesse James

Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass, gäbe man eine Datei an eine Druckerei weiter, es drucktechnisch problematisch sei, würde man ttf.- und otf.-Fonts gemeinsam in die Datei (PDF …) einbetten. Was ist damit gemeint und welcherart ttf.-Fonts?

 

Immerhin sind die meisten der Fonts, die ich lizensiert habe, allesamt Opentype-Schriftarten, aber eben manchmal OT-TTF oder eben OT-CFF. Die Joanna habe ich zum Beispiel als CFF-Version, die Joanna Nova dagegen als OT-TTF-Dateien. Der Grund ist manchmal gewesen, dass ich beim Kauf nicht aufgepasst habe, oft leider auch, weil die OT-TTF’s darstellende Probleme mit den öffnenden Anführungszeichen gehabt haben, sodass ich die andere Variante nachgekauft bzw. beim zweiten Format gleich die andere gekauft habe.

 

Heißt, dass ich von zum Beispiel der Joanna und der J…-Nova zwei verschiedene Versionen habe, die aber doch beide OTF-Dateien sind.

 

Frage: Muss ich nun die andere Datei nachkaufen oder sind diese zwei OTF-Varianten unproblematisch, weil diese OT-TTF’s nichts mit den üblichen ttf’s zu tun haben? 

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann
vor 22 Minuten schrieb I am bad like Jesse James:

Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass, gäbe man eine Datei an eine Druckerei weiter, es drucktechnisch problematisch sei, würde man ttf.- und otf.-Fonts gemeinsam in die Datei (PDF …) einbetten.

Das halte ich für ein Gerücht. 

 

vor 22 Minuten schrieb I am bad like Jesse James:

weil diese OT-TTF’s nichts mit den üblichen ttf’s zu tun haben? 

Sie haben schon einiges miteinander zu tun. OT-TTF hat gegebenenfalls ein paar Informationen mehr, aber ansonsten ist das TTF eine Teilmenge von OT-TTF und die Funktionsweise daher nahezu identisch. 

Link zum Beitrag
I am bad like Jesse James

Heißt das, ich kann beide Formate (OT-TTF & OT-CFF) als otf. behandeln und muss im Fall der Joanna Sans Nova (OpenType [PostScript-basiert]) sowie der Joanna Nova (OpenType [TrueType-basiert]) nicht eine der beiden nachkaufen, sodass ich bei einer Druckdatei zweimal dieselbe Dateiendung habe?

Link zum Beitrag
bertel
vor 20 Stunden schrieb I am bad like Jesse James:

Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass, gäbe man eine Datei an eine Druckerei weiter, es drucktechnisch problematisch sei, würde man ttf.- und otf.-Fonts gemeinsam in die Datei (PDF …) einbetten.

Aus der täglichen Praxis der letzten Jahrzehnte sind mir solche Probleme nicht bekannt.

 

vor 7 Stunden schrieb I am bad like Jesse James:

Heißt das, ich kann beide Formate (OT-TTF & OT-CFF) als otf. behandeln und muss im Fall der Joanna Sans Nova (OpenType [PostScript-basiert]) sowie der Joanna Nova (OpenType [TrueType-basiert]) nicht eine der beiden nachkaufen, …

Was meinst du mit "als .otf behandeln"? Beides sind OpenType-Fonts. Die Unterscheidung TTF / CFF bezieht sich nur auf das Datenformat der Schriftkurven, die entweder als TTF (quadratische Splines) oder im PostScript-CFF-Format (kubische Splines) vorliegen. Der Container "OpenType" ist für beide gleich.

 

Die Joanna Sans und die Joanna haben nur einen Teil des Namens gemeinsam. Wie die technisch aufgebaut sind, ist an dieser Stelle egal, da musst du nichts nachkaufen und auf nichts achten. (Außer bei alten Type1-Fonts, da sollte die Druckerei schauen, ob ihr RIP damit umgehen kann. Aber darum geht’s hier ja nicht.)

Link zum Beitrag
  • 3 Wochen später...
I am bad like Jesse James

Tja, blöd, jetzt hab ich einen Mengentext vor dem Anmelden getippt, der währen der Anmeldung verloren gegangen ist. Dann lassen wir’s halt.

 

Vielleicht hängt er ja irgendwo im Verborgenen und wird freigeschaltet.

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung