Jump to content
  • Type Directors Club (TDC) – Bedeutung/Definition

    Der Type Directors Club (abgekürzt: TDC) ist eine internationale typografische Organisation mit Sitz in New York. Die Organisation wurde 1946 gegründet und zu den ersten Mitgliedern zählten zum Beispiel Aaron Burns, Herb Lubalin und Hermann Zapf.

    Zur Arbeit des TDC zählt die Ausrichtung zweier Wettbewerbe, einer für typografische Gestaltung und der andere für die Gestaltung von Schriftarten. Die Ergebnisse erscheinen jährlich in einem Buch und werden auch regelmäßig in Deutschland in einer Ausstellung präsentiert.

    Neben der Ausrichtung der Wettbewerbe werden auch Vorträge und Workshops – hauptsächlich in den USA – angeboten.

    Nach Rassismus-Vorwürfen und finanziellen Schwierigkeiten wurde 2020 die Auflösung des TDC angekündigt. 

    http://www.tdc.org


    Seitenabrufe: 1781


    Artikel angelegt von:

    Letzte Bearbeitung:



<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung