Jump to content

Avant-Garde Page Design 1900–1950

StefanB

Jaroslav Andel beleuchtet in seinem Buch die Entwicklung der Avantgarde-Typografie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Über diverse Vorläufer und Pioniere des typografischen Experiments im 18. und 19. Jahrhundert, spannt er einen Bogen zu den typografischen Arbeiten der Kubisten, Expressionisten, Futuristen, Dadaisten, Konstruktivisten, De Stijl, Vertretern der Neuen Typografie, u.a. Parallel werden die wechselseitigen Einflüsse und Beziehungen zwischen der experimentellen Typografie und der bildenden Kunst, Architektur, Film und Fotografie beleuchtet. Entgegen des Titels endet Andel bereits Mitte der 1930er mit seinen Ausführungen; einen Ausblick auf folgende (experimentelle) Typografie-Generationen gibt er nicht.

Das Buch ist dreisprachig (deutsch, englisch, französisch) gesetzt und beinhaltet mehr als 460 – meist farbige – Abbildungen in guter Qualität.

ccs-1-0-12302200-1357924098_thumb.jpg

ccs-1-0-57953600-1357924103_thumb.jpg


Autor(en): Jaroslav Andel

veröffentlicht: 2002

Verlag: Delano Greenidge Editions, LLC

Sprache: , deutsch, englisch, französisch,

ISBN: 978-0929445090



<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung