Jump to content
Typografie.info
Der komplette Online-Kurs zum Thema Schriftlizenzierung.
Der komplette Online-Kurs zum Thema Schriftlizenzierung.
Der komplette Online-Kurs zum Thema Schriftlizenzierung.
Der komplette Online-Kurs zum Thema Schriftlizenzierung.
Der komplette Online-Kurs zum Thema Schriftlizenzierung.
Der komplette Online-Kurs zum Thema Schriftlizenzierung.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Niklas

Schriftprogramm für Linux?

Empfohlene Beiträge

Niklas

Gibt es sowas? Vielleicht ja auch nur ein Mac-Programm, das auch unter Linux installierbar ist.

Daneben noch eine vergleichbare Frage: ist es ein Problem, wenn man eine Schriftendatei mit mehreren verschiedenen Schriftprogrammen bearbeitet? Man die Datei dadurch im schlechtesten Falle »kaputtkriegt«? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Postscript-Datei, die mit Manutius erstellt wurde, in der TypeTool-Demo nicht ganz erkannt wurde - zumindest wurde kein Kerning übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann
Gibt es sowas? Vielleicht ja auch nur ein Mac-Programm, das auch unter Linux installierbar ist.

http://fontforge.sourceforge.net/

ist es ein Problem, wenn man eine Schriftendatei mit mehreren verschiedenen Schriftprogrammen bearbeitet?

Wenn du nicht genau weiß was du tust, auf jeden Fall.

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niklas
Wenn du nicht genau weiß was du tust, auf jeden Fall.

Wie würde das denn aussehen? Was mich interessiert, ist, ob eine Datei derart »kontaminiert« werden kann, dass sie auch nicht mehr zu »reinigen« ist, z. B. durch hin- und zurückkonvertieren mit irgendeinem Format (ich hab da keine einschlägigen Erfahrungen mit). Nicht dass eine Schriftendatei in der Sackgasse endet und sich die Frage stellt, wie man die Schriftdaten wieder in ein sauberes Format bekommt.

Ich würde gerne ein Postscript-Datei, die mit Manutius erstellt wurde, mit Fontforge weiterbearbeiten (Formen, neue Zeichen). Hinting lasse ich weg, weil auch dieser Editor das Hinting nicht erkennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung