Jump to content
Typografie.info
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mehrdesign_07

creampuff und courier....

Empfohlene Beiträge

Mehrdesign_07

Hallo allerseits,

ich mache für eine Freundin eine Internetseite (Gestaltung und Präsentation des Portfolios) und frage mich, ob das geht:

als Logo creampuff und für den Text (sehr wenig Text) courier...

Danke für Antworten,

mehrdesign

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hey

Die Courir ist als Monopace-Schrift immer eine Problematische Wahl als Fließtextschrift. Wenn es um sehr wenige Zeilen geht, mag das noch gehen. Die Courier hat außerdem den Nachteil, dass Du einen relativ großen Grad wirst wählen müssen, um gute Lesbarkeit zu garatieren (so übern Daumen mindestens 13px, besser 15px).

Creampuff fürs Logo unddie Kombination mit Courir – verrate uns doch mal, welche Art Präsentation und Portfolio der Gestaltung bedürfen. dann können wir Dir sicher mehr sagen.

Übrigens: nach der gleichen Vorlage wie die konstenlose Creampuff gibt es einen qualitativ besseren komerziellen Font, die Eclat. Wenn das Logo ersthaft weiter benutzt werden soll (etwa auch im Druck), sollte das eine Überlegung wert sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mehrdesign_07

Danke für deine schnelle Antwort. Es geht in der Seite um Gestaltung, Print, Web. - Vielleicht wird es auch noch eine "Kunstecke" geben.

Geht denn die Scala vielleicht besser mit der creampuff - oder - je nach Geldbeutel - der Eclat?

Viele Grüße

Mehrdesign

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hey

Dir ist sicher schon klar, dass Du die Scala als Grafik oder Flash einfügen müsstest? Insbesondre beim Einbinden als Grafik solltest Du mal einige Tests in den entsprechenden Größen machen, was die lesbarkeit angeht. Eine – sehr grobe – Faustregel für den Einsatz von Serifenschriften am Bildschirm könnte lauten: stabile Formen (bei der Scala gegeben) und große x-Höhe (eher nicht bei der scala).

Wenn Arbeiten fürs Printdesign präsentiert werden sollen finde ich einen Freefont (noch dazu einen so bekannten) als Logoschrift sehr problematisch. Das macht doch wirklich einen schlechten Eindruck für eine Profi aus dem Bereich, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mehrdesign_07

hallo hey,

danke für deine Antwort.

Die Scala wär dann natürlich für die Printsachen.

Ich habe mal ein bisschen nach ähnlichen Schriften geschaut und die "Sauna" gefunden, die es aber nur im Paket und nicht als Einzelschnitt gibt.... :(

Habt ihr vielleicht Empfehlungen?

Danke,

viele Grüße

mehrdesign

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hey

Wie Dir hier auch andere im Forum gerne bestätigen werden, ist die Bello enorm vielseitig und mit den zahlreichen Swashes, Ligaturen und Alternativformen sieht sie immer wieder frisch aus. Sie ist Ihr Geld (75,- Euro mit Expert-Schnitten, wenn ich mich recht erinnere) absolut wert. Du wirst an Ihr noch lange Freude haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mehrdesign_07

hallo hey,

danke für den tipp. die bello ist wirklich schön, aber das "d" gefällt mir nicht und der erste buchstabe ist eines...

mal sehen, ich gebe nicht auf und vielleicht gibt es ja noch andere tipps. wenn ich viel geld übrig hätte, wär es immer noch die sauna...

grüsse

mehrdesign

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hey

Ich nenn Dir jetzt einfach mal einige hübsche Schreib-Schriften, vielleicht hilft es Dir ja: Monotype Script bold, klassischisch schön, Satifaction Pro, nettes Handschriften-Feeling, Jezebel, nette kostengünstige Bello-Alternative, Freehand 521, auch recht klassisch, Café Mimi, nett verspielt, Fenway Park, klassisch sportlich.

Aber vielleicht hast Du auch mal Lust, mit einer etwas anderen Richtung zu spielen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung