Jump to content
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.

Mediävalziffern und Versalziffern gemischt?

Empfohlene Beiträge

Poms

Hallo,

ich beschreibe kurz –

ein Seitentext soll eine "historische" Anmutung haben. Also nehme ich Mediävalziffern und Kapitälchen, aber in der Lagebeschreibung befindet sich einmalig ein Verweis auf eine Autobahn (A81). Die Georgia schreibt A81 in Mediävalziffern, was nach meiner Meinung falsch aussieht bzw. verwirrt. Im Text verwende ich dafür Versalziffern. Soll ich wegen der Durchgängigkeit ausschliesslich Versalziffern benützen oder geht hier auch ein Mix, würde euch das stören? Was meint ihr? Ziel ist ja historische Anmutung.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Bleisetzer
Hallo,

ich beschreibe kurz –

ein Seitentext soll eine "historische" Anmutung haben. Also nehme ich Mediävalziffern und Kapitälchen, aber in der Lagebeschreibung befindet sich einmalig ein Verweis auf eine Autobahn (A81). Die Georgia schreibt A81 in Mediävalziffern, was nach meiner Meinung falsch aussieht bzw. verwirrt. Im Text verwende ich dafür Versalziffern. Soll ich wegen der Durchgängigkeit ausschliesslich Versalziffern benützen oder geht hier auch ein Mix, würde euch das stören? Was meint ihr? Ziel ist ja historische Anmutung.

Grüße

Aus welchem Grunde empfindest Du die Autobahn-Bezeichnung mit den Mediaevalziffern als falsch oder verwirrend?

Ich mache es in meinem Impressum ebenso und mir erscheint es logisch.

Bzw. mir wäre es gar nicht in den Sinn gekommen, dort andere Ziffern zu verwenden, weil mir die Schreibweise nicht falsch oder verwirrend erscheint:

http://www.bleisetzer.de/cms/front_content.php?idcat=51

Georg

Link zu diesem Kommentar
RobertMichael
Aus welchem Grunde empfindest Du die Autobahn-Bezeichnung mit den Mediaevalziffern als falsch oder verwirrend?

Georg

»Autobahn geht gar nicht« JBK :twisted:

Link zu diesem Kommentar
Bleisetzer
Aus welchem Grunde empfindest Du die Autobahn-Bezeichnung mit den Mediaevalziffern als falsch oder verwirrend?

Georg

»Autobahn geht gar nicht« JBK :twisted:

Zitat des Moderators: "Bitte keine Politik." :)

Link zu diesem Kommentar
Wladimir

Wo ist hier dieses Smilie was abgrundtiefe Verzweiflung ausdrückt? :evil: (Nee, dass reicht nicht)

Ich machs mitunter so: Mediävalziffern kommen in (literarische) Texte. Sie haben Ober-, Unter- und Mittellängen und stören somit nicht im Schriftbild. Für technische Angaben nehme ich dann (wenn es sich anbietet auch im gleichen Dokument) Versalziffen – eben damit A81 nicht „komisch“ aussieht.

Link zu diesem Kommentar

Ich würde die Autobahn-Nummern auch mit Versalziffern schreiben, wenn die Minuskel-Zahlen große Ober- und Unterlängen haben. Die Regel, du sollst die Ziffernarten nicht mischen, meint ja vor allem »beliebiges« Mischen. Wenn es einen konkreten Grund gibt es anders zu machen, warum nicht?

Ich hab das gerade bei einem Produktnamen mit einer »32« drin. Die wird gemäß CD durchgängig versal geschrieben. Dann kommt dann sowas raus wie »erhalten Sie 2 Xxxx32-Lizenzen« mit der ersten 2 als Minuskel-Zahl und der zweiten versal. Konsequent durchgezogen völlig in Ordnung, finde ich.

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Great Design Assets Just Got Affordable
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Unterstütze den Fortbestand der Community und sichere Dir Zugang zu einem ständig wachsenden Angebot an exklusiven Inhalten.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.