Jump to content
Typografie.info
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Kirsten Franke

Suitcase 11.0.1 for Windows XP

Empfohlene Beiträge

Gast Kirsten Franke

Hallo,

Ich habe mir vor kurzem Suitcase for Windows gekauft um Schriften besser zu organisieren.

Im ausführlichen Benutzerhandbuch gibt es eine Liste welche Schriften Systemschriften sind und nicht gelöscht werden dürfen. Danach bin ich gegangen und habe alle anderen Schriften aus dem Fonts-Ordner gelöscht und danach in Suitcase geladen.

Als ich danach in InDesign CS3 ein PDF erstellen wollte kam die Fehlermeldung, dass Arial nicht gefunden werden kann und daher kein Pdf erstellt wird.

Als Suchverzeichnis der Arial hat am ende des Pfades Suitcase gestanden obwohl die Arial als Systemschrift im Schriftenordner belassen worden war.

hat jemand Erfahrungen mit Suitcase am PC bei Extensis selbst bin ich nicht schlau geworden

Auf dem MAC läuft Suitcase einwandfrei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Bist du sicher, dass die Arial noch im Fonts-Ordner liegt, oder ist es vielleicht nur eine Alias-Datei?

Was sagt der Preflight von InDesign zur Arial?

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kirsten Franke

Danke für die Antwort

Ja ich bin ganz sicher dass die Arial noch im Fonts Ordner war, da ich vorher nur mit dem normalen Schriftartenordner gearbeitet habe gabs keine Alias.

Mein Problem ist dass ich Suitcase im Moment nicht mehr auf dem Rechner habe.

Habe alles rückgängig gemacht damit ich wieder arbeiten kann.

Hatte im InDesign Dokument gar keine Arial verwendet daher gabs auch nichts zu meckern beim Preflight, nehme an das System braucht die Schrift irgendwie um überhaupt zu arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung