Jump to content
Typografie.info
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TobiasMüller

alternative zur stainless

Empfohlene Beiträge

TobiasMüller

hallo,

wir gestalten grade im rahmen unseres großprojekts (visuelle kommunikation) einen zukunftsvision für das auftreten der hochschule anhalt.

der entwurf meiner gruppe basiert auf einem modularen logosystem, schwarze flächen, die in verschiedenen varianten kombiniert werden können um die hirarchie von hochschule, standort und fachbereich zu verdeutlichen. insgesamt ist der entwurf sehr nüchtern und auch ziemlich brutal - das motto: kompromisslos!

wir suchen jetzt eine schrift, die einen recht ausgepregten charakter hat, kompakt wirkt, statisch und eng läuft, ohne dass die lesbarkeit zu sehr leidet.

bis jetzt liebäugeln wir mit der stainless condensed, suchen aber noch nach alternativen.

die unit haben wir auch im blick, die ist womöglich unkomplizierter in der anwendung, uns aber noch zu brav.

die fago würde inhaltlich ganz gut passen, aber bei der fago ist die betonung der vertikalen zu ausgeprägt, da handeln wir uns beim mengentext wieder probleme ein...

wäre nett, wenn jemand die zeit findet, mal ein paar vorschläge zu machen...

danke und gruß, tobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Poms

Squarish, mit weniger Groteskanleihen, aber nicht so englaufend wie die Stainless Cn.

Klavika, ist bestimmt kein Geheimtip.Plus sind die Italics, die hier aussergewöhlich sind und trotzdem nicht rausfallen. Das "g" ist Geschmackssache.

http://www.processtypefoundry.com/typef ... index.html

Stratum 2, extremer im Vergleich zur Stainless bzw. Klavika – "Lesbarkeit" mal aussen vor http://www.processtypefoundry.com/typef ... index.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TYPOGRAFSKI
TobiasMüller

danke für die vorschläge!

die klavika war auch schon im gespräch... die find ich eigentlich schön. das g wird mir auch immer sympatischer. nur die schrägen stichenden stören mich 'n bisschen.

das ist genau die richtung in die wir wollen, hab ich mich also nicht zu unverständlich ausgedrückt.

Die fabrik two find ich auch interessant. mal sehen, was meine komilitonen dazu sagen... wenn euch noch was einfällt, immer her damit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung