Jump to content
Typografie.info
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Poms

Das "@" einer anderen Schrift für die FF Din verwenden?

Empfohlene Beiträge

Poms

Bestimmt eine uralte Frage – welches @ könnte man anstatt des FF Din-@ verwenden, mir geht es hier nicht um die Condensed bzw. Italic?

Problematik: @-Form die mit der FF Din im Einklang ist und Linienkontrast, Strichstärke die mit den Schriftgewichten der FF Din zusammenpassen.

Glaubt mir, ich habe die Suche, und nicht nur hier, bemüht :)

Ach ja;

http://www.fontshop.com/search/?q=FF+Din&x=0&y=0

Vorschläge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
StefanB

Das Alternate-@ der DIN schaut doch als Alternative recht vernünftig aus, wenn man das Ursprungs-@ nicht mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

wie sieht denn das alternate-@ aus?

ich habe das damals jan-albert pool hier schon gefragt, aber nie eine

antwort erhalten, denn auch mir gefällt das original @ nicht.

ich ersetze es gern durch das @ der interstate (ja, ja, schlagt mich).

bei myfonts und fontshop erhalte ich nur das original @.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
StefanB

So schaut es aus:

lxn139.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hey

Ich habe das Problem mal gelöst, indem ich das @ so weit Vergrößert haben, dass sein a-Teil der Höhe des a entsprach, das kam auchmit dem Kringel gut hin, der nahm dann den Raum einer Versalie mit Unterlänge (plus Rundungszugabe) entsprach. erstaunlicherweise kam die Strichstärke auch gut hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

und wieso wird mir das nirgendwo angezeigt?

oder hat es eine andere belegung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
StefanB

Wenn ich das richtig überblicke, ist das Alternative-@ nur bei der Din Pro (Opentype) vorhanden. Im Postscript-Schnitt der Din-Alternate dagegen ist ebenfalls nur das Standard-@.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

aha, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Poms

ich ersetze es gern durch das @ der interstate

Da hätte ich auch draufkommen können, danke.

Noch andere Schriften vielleicht, ich frage in die Runde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung