Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ThierryM

dederon sans & dederon serif

Empfohlene Beiträge

ThierryM

salut,

könnt ihr mir was zur dederon sans und dederon serif sagen?

[specimen=Rafgenduks:30uekweg]11991[/specimen:30uekweg]

[specimen=Rafgenduks:30uekweg]11999[/specimen:30uekweg]

ich bin gerade auf die seite der foundry gestoßen und habe ein projekt vor mir, bei dem ich die serif gut für den ?ießtext, die sans für den rest gebrauchen könnte. vielleicht hat einer von euch erfahrungen mit einer der beiden schriften. ?ndet ihr sie gut gezeichnet? glaubt ihr, die serif funktioniert in kleineren schriftgraden (bis 12pt)? meine ursprüngliche idee war die dolly:

[specimen=Rafgenduks:30uekweg]12775[/specimen:30uekweg]

die ist zwar ruhiger, aber schlechter ausgebaut (zeichensatz der dederon) und nicht als opentype zu haben. fällt einem von euch eine ähnliche ein, die diese nachteile nicht hat? oder einer von euch kann die dederon empfehlen, dann kaufe ich die. danke schon mal! :)

thx & bye

thierry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

würde mich auch interessieren!

:|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

die leitura und die esta sind ja ähnlich bzw. besser ausgebaut und um einiges preiswerter,

auch wenn die schriften hier und da kleine mängel haben. siehe crudolf. aber da kann man

bei dem preis ggf. drüber hinweg sehen, die ds-fonts kosten ja nur ein drittel im vergleich

zu den suitcase fonts. generell würden mich aber eure erfahrungen mit suitcase auch

interessieren.

die z. b. esta von ds-fonts habe ich bereits hier und hier gibts ein paar kleinigkeiten die mich

stören. z.b. erscheinen die font alle einzeln im schriftenmenü und nicht als familie. die 1

sieht auch etwas komisch aus und die abführungen sind komisch gekernt. aber für das geld

was ich damals bezahlt habe ... pff. ist halt kein fontfont.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

ich sehe ehrlich gesagt relativ wenig ähnlichkeiten

zwischen esta bzw. leitura und der dederon serif oder

der dolly.

8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ThierryM
aber da kann man bei dem preis ggf. drüber hinweg sehen

ja, stimmt, würde ich auch machen. allerdings gehen die esta und die leitura nicht in die richtung, in die ich optisch mit der dederon oder der dolly möchte. die ?nde ich beide relativ soft, während mich die dstype-schriften an die scala oder klassiker wie die concorde erinnern.

generell würden mich aber eure erfahrungen mit suitcase auch

interessieren.

ja, mal sehen, ob schon einer was dort gekauft hat. für einen schuss ins blaue ist es mir nämlich doch ein bisschen zu teuer. die erfahrungen, die irgendeiner hier mit stormtype gemacht hat, zeigen ja, dass man nicht immer ins klo greift, wenn man bei einer kleinen foundry kauft. leider gefällt mir keine antiqua von dort besonders, glaube ich.

bye

thierry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

die dolly ist einer meiner lieblingsschriften, eben weil sie so soft daherkommt.

es gibt wirklich kaum ähnliche schriften. ich hoffe die dolly wird bald weiter ausgebaut.

relato wäre vielleicht noch einen blick wert,

mit emtype habe ich aber auch noch keine erfahrungen

https://www.myfonts.com/fonts/emtype/relato/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Christoph Schröer

Und die DOLLY hat auch SC-Ziffern :D

Die DEDERON Sans/Serif ebenfalls :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung