Jump to content
Typografie.info
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
2ndGod

Buchstabe "R"

Empfohlene Beiträge

2ndGod

Hallo

ich möchte einen stempel mit einem "R" als alleinestehende versalie drucken.

nun bin ich seit einiger zeit am suchen, welches "R" besonders gut alleine wirkt. habe schon einiges gefunden, suche aber noch "das" "R".

meine frage an die alten fontkenner.

kennt ihr schriftarten, bei denen das "R" eine besonders anziehend und alleinstehend wirkende ästhetik besitzt?

serifen oder nicht, alles ist denkbar.

ich freu mich auf neue entdeckungen!

gruß

RK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Poms

Antiqua – das R der Bembo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast CBordeaux

besteht nicht erst einmal die frage, ob jener stempel modern, zeitlos oder klassisch elegant sein soll? wird er immer eingesetzt oder nur zu bestimmten gelegenheiten? ich würde mich der meinung des selberzeichnens anschliessen; schön individuell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Perplex
RobertMichael

also bei R-fragen binich hier sichlich der richtige ansprechpartner ;)

ich weiss ja nicht wozu dein stempel dienen soll, aber ich finde ein

alleinstehendes R sollte genügend kraft haben. darum würde ich in

die richtung egyptienne-western-circus-font gehen:

[specimen=R:1kxj594i]47619[/specimen:1kxj594i]

[specimen=R:1kxj594i]23100[/specimen:1kxj594i]

[specimen=R:1kxj594i]5915[/specimen:1kxj594i]

[specimen=R:1kxj594i]41194[/specimen:1kxj594i]

[specimen=R:1kxj594i]22790[/specimen:1kxj594i]

[specimen=R:1kxj594i]7131[/specimen:1kxj594i]

[specimen=R:1kxj594i]73[/specimen:1kxj594i]

https://www.myfonts.com/fonts/fontfont/ff-zapata/

vielleicht auch einen blockbuchstaben mit schatten und füllung

http://www.letterror.com/catalog/fed/order.html

https://www.myfonts.com/fonts/linotype/madame

eigentlich gibts viele möglichkeiten. man könnte auch einen schönen triline-font nehmen

http://www.t26.com/fonts/Kaa

http://www.t26.com/fonts/Loop

http://www.t26.com/fonts/Aquabus

oder einen dieser fullblock-buchstaben wie diesen:

https://www.myfonts.com/fonts/thinkdust/baq-rounded

http://www.t26.com/fonts/Deuce

http://www.t26.com/fonts/Ultrafat

ein schönes fraktur-r hätte auch was.

[specimen=R:1kxj594i]16177[/specimen:1kxj594i]

[specimen=R:1kxj594i]16029[/specimen:1kxj594i]

oder was ganz verrücktes:

http://www.t26.com/fonts/Shipflat

vieleicht auch eine hangeschriebenes R mit verlängertem fuss der einmal

um den gesamten letter geht, ähnlich wie ein @. brrr. gut das ich keinen R-stempel brauche - ich könnte mich nicht entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Christoph Schröer

Da gibt es so viel, das kann man doch nich aufzählen :?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
2ndGod

vielen dank für die vielen anregungen!

der stempel soll ein "markierungstempel" für meine bücher, fachzeitschriften etc sein.

stelle mir etwas recht elegantes und zeitloses vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

du meinst eine art exlibris?

dann würde ich nicht nur ein R verwenden sondern noch etwas

"drumherum bauen". adresse oder email oder sowas in der richtung

wäre auchnicht verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast CBordeaux

oder was holzschnitt-artiges, wenns was exlibris-mäßiges ist. jugenstil. ist natürlich sehr verspielt, aber das darfs ja auch bestimmt etwas sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
2ndGod

die idee ist, eine schlichte symbolartige markierung zu schaffen.

im sinne einer exlibris, jedoch nicht so verspielt und verschnörkelt.

eher das "R" als symbol mit alleinstehender kraft und wirkung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
CRudolph

Sowas ist sicher elegant und auch eigen, aber vielleicht zu »altmodisch«?

[specimen=R:3nakzf2w]30917[/specimen:3nakzf2w]

Grüße,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dr.Stellamaris

Also für mich wäre das ein klarer Fall: Gill Sans

[specimen=R:28dyuuxb]19720[/specimen:28dyuuxb]

Gruß

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

oh gott seit ihr alle langweilig. :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TYPOGRAFSKI
oh gott seit ihr alle langweilig. :hammer:

hast du dich doch an die smilies gewöhnt? :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pachulke

RM reagiert auf Gill immer irgendwie allergisch. Normalerweise mit Tannenberg, aber die Smileys scheinen auch die Blitzableiterfunktion der Tannenberg zu erfüllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast CBordeaux

ich reagier immer allergisch auf seit statt seid. :!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pachulke

Das war ein Seidenhieb auf unsere langweilige Seite. Daher: seit langweilig. Erschließt sich doch von selbst, oder :? .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

hauptsache ihr versteht mich ;)

wenn schon gill dann wenigstens ultra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sebastian Nagel

oder light...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pachulke

… am besten book.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung