Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Zwei kleine Fragen

Empfohlene Beiträge

PatrickU.

Hallo miteinander!,

ich habe zwei kleine Fragen bezüglich der Anwenung vom "als" und dem "(!)".

Frage 1: Gibt es eine Regel wann vor dem Wort "als" ein Komma gesetzt werden muss? Manchmal bin ich mir einfach zu unsicher, z.B. gerade bei diesem Satz hier: "Er legte ihnen eher Steine in den Weg als sie zu unterstützen".

Also für mich wäre ein Komma nach "Weg" genauso richtig als wenn gar nichts stünde. Dasselbe Problem habe ich übrigens mit dem "oder". Beispiel: "Du könntest deine Hausaufgaben korrekt lösen und dabei gute Noten bekommen oder du gehst... ". Also wieder weiss ich nicht ob da ein Komma stehen sollte. Meine Intuition sagt jedoch ja 8)

Frage 2: Ich habe am Schluss von einem Satz ein Ausrufezeichen in Klammern gesetzt -> (!) aber ich bin mir nicht sicher ob danach ein Punkt kommen soll oder nicht.

Wäre für die pingeligen Anliegen dankbar, wenn ich eine Antwort bekäme!

Lieber Gruss

Link zu diesem Kommentar
Gast ChristianBüning

hallo,

lt. neuer Rechtschreibung muss der erweiterte Infinitiv mit zu nicht mehr mit nem Komma abgetrennt werden, mir hilft das aber immer, den Satz zu strukturieren. Bei dem oder muss kein Komma hin.

schönen abend noch

christian

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel

Kommasetzung:

- K 112: er ist größer als sein Bruder Ludwig; er ist größer, als sein Bruder Ludwig im gleichen Alter war

- K 116: ich konnte nichts Besseres tun, als nach Hause zu gehen

K 112

1. Wenn die vergleichenden Konjunktionen als oder wie nur Wörter oder Wortgruppen verbinden (also keine Nebensätze einleiten), setzt man kein Komma <§ 74 E3>. (Vgl. auch K 116.)

- Die Wunde heilte besser als erwartet.

(Aber: Die Wunde heilte besser, als wir erwartet hatten.)

- Wir haben mehr Stühle als n?tig.

(Aber: Wir haben mehr Stühle, als nötig sind.)

- Die neuen Geräte gingen weg wie warme Semmeln.

- Wie schon bei den ersten Verhandlungen konnte auch diesmal keine Einigung erzielt werden.

2. Bei nachgestellten Zusätzen, die mit wie eingeleitet werden, können Kommas gesetzt werden <§ 78 (2)>.

- Ihre Auslagen[,] wie Post- und Fernsprechgeb?hren, Eintrittsgelder, Fahrtkosten und dergleichen[,] werden wir Ihnen ersetzen.

K 116 Infinitivgruppen kann man durch Komma abtrennen, um die Gliederung des Satzes deutlich zu machen oder um Missverständnisse auszuschließen (vgl. aber K 117) <§ 76>.

- Sie weigerte sich[,] zu helfen.

- Sie weigerte sich[,] uns zu helfen.

- Wir versuchten[,] die Torte mit Sahne zu verzieren.

- Sich selbst zu besiegen[,] ist der sch?nste Sieg.

- Wir empfehlen[,] ihm zu folgen.

- Wir empfehlen ihm[,] zu folgen.

© Duden - Die deutsche Rechtschreibung, 24. Aufl. Mannheim 2006 [CD-ROM]

Link zu diesem Kommentar
Pachulke
Frage 2: Ich habe am Schluss von einem Satz ein Ausrufezeichen in Klammern gesetzt -> (!) aber ich bin mir nicht sicher ob danach ein Punkt kommen soll oder nicht.

Dies ist ja nun eigentlich ein Hilfsconstruct, das gar nicht so recht vorgesehen ist im Regelwerk. Wenn ich es aber mal als Variante des »(sic!)« sehe, kann es nicht selbst als Satzzeichen gelten. Es muß also ein Punkt hinter die Klammer.

Link zu diesem Kommentar
CRudolph

Wenn ich es aber mal als Variante des »(sic!)« sehe, kann es nicht selbst als Satzzeichen gelten. Es muß also ein Punkt hinter die Klammer.

Die Frage beantwortet sich eigentlich fast von selbst wenn man bedenkt, daß diese (informelle) Konstruktion zur Auszeichnung ja auch gerade innerhalb von Sätzen verwendet wird: »Er hat ihn dreimal (!) nach Mitternacht aus dem Schlaf geklingelt!« In diesem Sinn eindeutig als Hervorhebung und nicht als Satzzeichen zu verstehen; keiner käme im Beipsiel auf die Idee, das »in« auf einmal groß zu schreiben.

Grüße,

Christian

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Altmeister jetzt kostenlos herunterladen und nutzen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.