Jump to content
Typografie.info
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hansa

Alternativen für Compatil Fact?

Empfohlene Beiträge

Hansa

Die COMPATIL FACT ist für geschäftliche Dokumente (Berichte, Präsentationen etc.) in jeder

Schriftgröße bestechend prägnant u. neutral mit konstanter Laufweite- nur leider sehr teuer.

Hättet Ihr evtl. erstklassige Alternativ-Empfehlungen?

Danke schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sebastian Nagel

Mal die Corporate-Sippe (A, S, E) ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Leftersheld

Gibt es evtl. noch weitere Vorschläge? 

Ich bin mal wieder, ohne es zu wollen, bei der Compatil Fact gelandet. Bei der letzten Anwendung hat mich gestört, dass es nur zwei Dicken gibt: Regular und Bold. Für eine Firma mit Werbeanwendungen kam ich da immer in die Bredouille.

 

Trotzdem liebe ich die Eigenständigkeit der Schrift, die trotz dessen ein wunderbar ruhiges Schriftbild hat! Gibt es eine Alternative, die dies auch vereint?

Die Corporate S ist mir doch ein wenig zu uneigenständig und sie hat ein doch unruhigeres/gedrungeneres Schriftbild.

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Wie wäre es denn mit der Thesis-Familie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Leftersheld

Danke, ja, die hatte ich auch schon in der engeren Wahl, aber das Schriftbild ist mir zu unruhig.

Von den Schriftschnitten natürlich super …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

… aber das Schriftbild ist mir zu unruhig.

 

Das habe ich auch noch nicht gehört. Ist Luc(as) de Groot nicht bekannt für seine besonders gut ausgeglichenen Schriftentwürfe?

 

Und was ist mit FF Kievit? Oder willst Du es einfach formal nur ruhiger – also eher in Richtung Frutiger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ThierryM
Kathrinvdm

Wir haben hier im Font-Wiki sonst auch noch seit kurzem eine Liste mit sehr gut ausgebauten Schriftsippen, die der Kollege R::bert im Schweiße seines Angesichts angelegt hat. Hast Du die schon mal durchgeschaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ThierryM

ging es denn darum, eine ganze schriftsippe zu finden oder bloß einen ersatz für die compatil fact mit mehr strichstärken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Wir haben hier im Font-Wiki sonst auch noch seit kurzem eine Liste mit sehr gut ausgebauten Schriftsippen

 

Und die: Alternativen zur Arial – neutrale bis sachlich-schlichte Groteskschriften

 

Außerdem interessant könnten sein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
pürsti

Die Realist wär vieleicht auch eine Alternative.

http://www.martinplusfonts.com/realistnormal/index.html

 

By the way:

schon ausgetestet was mit dem System Compatil alles möglich ist?

Gibt ja nicht nur die Fact.

Auch

Für eine Firma mit Werbeanwendungen

 

ausreichend wenn man die Möglichkeiten des Systems auch nutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Leftersheld

Das habe ich auch noch nicht gehört. Ist Luc(as) de Groot nicht bekannt für seine besonders gut ausgeglichenen Schriftentwürfe?

 

Das weiß ich nicht, aber ich würde schätzen, dass alle bekannten Schriftenentwerfer gut ausgeglichene Schriften erstellen.

Wahrscheinlich ist die Thesis Sans doch noch eigenständiger, mehr auf Mengentext und kleinere Schriftgrade hin entwickelt, so dass sie etwas schmaler läuft und insgesamt weniger ruhig wirkt wie die Compatil. Wie auch immer, wenn man sie nebeneinander legt, sieht man es eindeutig.

 

Aber, die Kievit, danke für den Tipp. Die sieht sehr gut aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Leftersheld

Wow wow wow, danke für die tollen Antworten! 

Da arbeite ich mich jetzt mal durch. Das einzig schwierige an der Sache ist, die Schrift ohne einen Ausdruck beurteilen zu können. Die Generierung eines PDF-Schriftbeispiels wäre genial. Wo auch mal mehr als 10 Zeilen der Schrift gesetzt werden können, um deren Mengentexttauglichkeit (meine objektive Sicht) zu überprüfen … So ist es immer schwierig. Bei Myfonts ist der Blindtext auch immer unterschiedlich …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Für viele der genannten Schriften gibt es auch eine PDF-Muster mit diversen Anwendungsbeispielen, welches man dann ausdrucken kann. Dieses findest Du meistens mit etwas Glück auf der Webseite der entsprechenden Foundry.

 

Für die Kievit-Familie gibt es sogar eine eigene Muster-Webseite: http://www.ffkievit.com

 

Den Download-Knopf für eine ausführliche PDF habe ich allerdings noch nicht gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Leftersheld

Mein Favorit ist die Source Sans Pro, danach die Kievit.

Und ich habe noch die Riga entdeckt.

 

Trotzdem fand ich es schwer anhand von unterschiedlichen PDFs-Schriftproben die Schriften zu vergleichen (bei Fontshop sind die Schriftmuster-PDFs aber größtemteils gleich. Leider aber auch nur 5 Zeilen Fließtext …). Dass es nicht so etwas gibt, dass man sich ein PDF mit eigenem Schriftmuster zusammenstellen und herunterladen kann … Das würde die Auswahl erleichern. Oder einen (aufs wesentliche reduzierten) Schnitt für 5€ …

 

Danke nochmal für die tolle Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung