Jump to content
Typografie.info
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

InDesign meldet Schriftarten nicht installiert

Empfohlene Beiträge

Gast

Hi zusammen,

Ich habe ein Problem mit den Frutiger Schriftarten. Und zwar meldet mir InDesign, dass die Schriftarten nicht installiert sind, wenn ich ein Dokument öffne, welches solche enthaltet. Kopiere ich aber die Schriftarten in den Windows\Fonts Ordner meldet mir Windows, dass die Schriftarten bereits installiert sind und ob ich sie ersetzen möchte.

Was soll das ?

Habe die Schriftarten auch schon in das InDesign Font Verzeichnis kopiert. -> Hat alles nichts genützt.

Mein Betriebssystem ist Windows 7, das heisst ich kann auch nicht über die Systemsteuerung gehen und sagen Datei->Schriftart installieren, so wie man das früher machen konnte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

LG

BuboBubo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Kann zum Beispiel passieren, wenn die InDesign-Datei am Mac gemacht wurde. Dann stimmen die Namen nicht hundertprozentig überein. Du kannst aber einfach bei dem Warndialog beim Öffnen in InDesign die im System vorhandenen Frutigers zuweisen.

Die Fehlermeldung beim Fontordner beziehen sich übrigens allein auf den Dateinamen! Wenn du die neuen Fonts verwenden willst, musst du die alten gegebenenfalls aus dem Ordner rausnehmen und die neuen installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Danke für die schnelle Antwort!

Wie geht das denn mit dem zuweisen ? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

In dem InDesign-Warndialog über fehlende Schriftarten klickst du auf »Schriftart suchen«. Dort können dann die fehlenden Schriftarten des Dokuments durch aktuell installierte Schriften ersetzt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich hatte das gleiche/ein ähnliches Problem - "Schriftart suchen" funktionierte auf Dauer nicht.

Einzig die Verwendung eines Font-Managers (bei mir Suitcase) brachte dauerhafte Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd 54

Hallo zusammen,

mein Problem sieht ähnlich aus, allerdings scheint meines mit Type 1-Schriften zu tun zu haben. Die Schriften sind installiert (main Type) aber bei InDesign CS3 nicht verfügbar. In Word kann ich sie aber auswählen und verwenden . . . TT-Schriften und Open Type kann ich installieren und sie sind dann auch in InDesign verfügbar . . .

Ich arbeite mit Windows 7. Hat da einer eine Idee?

Gruß Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Verschieb sie mal in den InDesign-Font-Ordner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd 54

Hab' ich auch schon probiert, geht ebenfalls nicht. Das Programm mag offensichtlich keine Type 1 Schriften unter Windows 7. Vorher hat es funktioniert . . .

Gruß Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

64-Bit-Version von Windows?

Dass Type1, 64-Bit-Windows und CS3 dieses Problem mit dem Fontmenü haben ist bekannt.

Daher ja der Workaround mit den Adobe-eigenen Fontordnern. Dort muss die Schrift eben nicht »installiert« werden und daher klappt es dann.

Ansonsten: Mal Adobe-Font-Cache löschen und wirklich auch im Menü gaaaaanz unten schauen. Type1-Fonts müssen unter InDesign (heute noch) zum Laufen zu bringen sein. Das ist schließlich beides von Adobe! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Minimalist
Ansonsten: Mal Adobe-Font-Cache löschen und wirklich auch im Menü gaaaaanz unten schauen. :D

Das ist ein guter Rat: Manche Fonts finden sich im Menü nicht unbedingt dort, wo man sie erwarten sollt - das hatte ich auch schon :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung