Jump to content
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.

Schreibmaschinenschrift für längere Texte gesucht

Empfohlene Beiträge

Microboy

Wie der Titel schon sagt suche ich nach einer Schreibmaschinenschrift die sich auch für längere Texte eignet. American Typewriter, Remington, Prestige Elite, Courier, Pica 10 Pitch und einige andere habe ich schon erfolglos ausprobiert. Modernere Varianten wie Simple oder Typestar kommen nicht in Frage. Hat jemand eine Idee was noch passen könnte?

:?

Link zu diesem Kommentar
Uwe Borchert

Hallo,

noch was zum Ausprobieren: Andale Mono, Vera Mono Sans bzw DejaVu Mono Sans (*), Lucida Fax und Lucida Sans Typewriter (AKA Lucida Console?).

[specimen=Andale Mono:2w85g1fh]1973[/specimen:2w85g1fh]

[specimen=Lucida Fax:2w85g1fh]28764[/specimen:2w85g1fh]

[specimen=Lucida Type:2w85g1fh]28856[/specimen:2w85g1fh]

(*) Freie Schriften Vera/DejaVu:

BT Vera: http://www.gnome.org/fonts/

DejaVu: http://dejavu.sourceforge.net/

Falls ich Dich richtig verstanden habe sollte Lucida Sans Typewriter passen?

MfG

Link zu diesem Kommentar
Sebastian Nagel

Muss es explizit Schreibmaschine sein, also alles gleich breit?

Sonst könntest du ggf. mit sowas wie Serifa oder Glypha einen ähnlichen Eindruck bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Microboy

Vielen Dank für die Tipps. Ich hab mir die Schriften angesehen aber die »richtige« ist leider noch nicht dabei.

Es muss keine Monospaced sein. Sie sollte aber deutlich nach Schreibmaschine aussehen - also weder zu clean und noch zu modern. Schreibmaschinenschriften mir unregelmäßigen Kanten fallen aufgrund der eher schlechten lesbarkeit raus.

Momentan hänge ich bei der Archer fest die in Richtung von Glypha und Serifa geht. So richtig glücklich bin ich damit aber noch nicht. Die Lettera und die Excellent von Lineto finde ich noch interessant - da es aber kein PDF-Schriftmuster gibt fallen sie erstmal raus.

:cry:

Link zu diesem Kommentar
Uwe Borchert

Hallo,

Kettler und Hermes sind beide viel zu modern. Die Jubilat

und die Suomi Slab sehen aber ganz interessant aus.

:cheer:

Ach so? Du suchste eine Egyptienne? Slab-Serif?

[specimen:16exhvy0]1735[/specimen:16exhvy0]

[specimen:16exhvy0]7953[/specimen:16exhvy0]

[specimen:16exhvy0]43886[/specimen:16exhvy0]

MfG

Link zu diesem Kommentar
Microboy

Danke für die ganzen Links. Es sind einige sehr schöne und mir bisher unbekannte Schriften dabei die ich jetzt soweit möglich teste ...

:biglove:

Link zu diesem Kommentar
Juergen Geiger

Da gibt's nur die COURIER.

Die braucht zwar viel Raum,

aber noch immer ist sie auf jedem Comp. zu Hause.

Viel schöner ist die American Typewriter.

Oder willst Du etwa alte Urkunden fälschen ?

Link zu diesem Kommentar
Uwe Borchert

Hallo,

Da gibt's nur die COURIER.

Die braucht zwar viel Raum,

aber noch immer ist sie auf jedem Comp. zu Hause.

Es gibt eine weitere, etwas kräftigere Courier falls die „Normale” Courier zu blaß ist. Das ist die frei verfügbare Dark Courier von HP:

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/Te ... um=lj611en

Sie wird gelegentlich für den Formulardruck eingesetzt und ist ganz praktisch. So es den unbedingt Courier sein muss aber doch nicht funktioniert ... :oops:

...[...]...

Oder willst Du etwa alte Urkunden fälschen ?

Urkundenfälschung ist ein Straftatbestand nach StGB 23. Abschnitt. Darüber redet man nicht in der Öffentlichkeit. Daher ist diese Frage zurückzuweisen. :tutor:

MfG

Link zu diesem Kommentar
Microboy
American Typewriter, Remington, Prestige Elite, Courier, Pica 10 Pitch und einige andere habe ich schon erfolglos ausprobiert.

:schonklar:

Link zu diesem Kommentar
Uwe Borchert

Hallo,

American Typewriter, Remington, Prestige Elite, Courier, Pica 10 Pitch und einige andere habe ich schon erfolglos ausprobiert.

:schonklar:

Du hast leider nicht erwähnt warum die nicht passen. Suchst Du vielleicht nach einer ganz normalen nichtfixweite(!) Slab-Serif/Egyptienne mit eckigen Serifen? Also nach einer Schrift die nur auf den ersten Blick so aussieht wie Schreibmaschine?

MfG

Link zu diesem Kommentar
Juergen Geiger
... Straftatbestand nach StGB 23. Abschnitt.

... Darüber redet man nicht ... Daher ist diese Frage zurückzuweisen.

So, so.

Bist Du nun etwa auch noch Richter

an irgend nem Oberlandesgericht

mit Spezialgebiet Typografie ?

Link zu diesem Kommentar
Microboy
Du hast leider nicht erwähnt warum die nicht passen. Suchst Du vielleicht nach einer ganz normalen nichtfixweite(!) Slab-Serif/Egyptienne mit eckigen Serifen? Also nach einer Schrift die nur auf den ersten Blick so aussieht wie Schreibmaschine?

Ich habe die Schriften im Fliesstext getestet und aus Gründen der Lesbarkeit und des Satzbildes für nicht geeignet befunden. So habe ich das sinngemäß auch am Anfang des Threads geschrieben.

In meinem zweiten Beitrag habe ich geschrieben, dass ich es nicht zwingend eine Monospaced sein muss. Es gab für Schreibmaschinen natürlich auch proportionale Schriftsysteme (z.B. in den 60er-Jahren von Olivetti). Diese Schreibmaschinen konnten sich jedoch nie durchsetzen.

:cheer:

Ich suche konkret nach einer Schrift die im Fließtext den Charakter/Charme einer klasssischen Schreibmaschine vermittelt. Sie muß jedoch nicht exakt so aussehen und laufen. Vielleicht hätte ich das von vorn herein klarer formulieren müssen!

:|

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Great Design Assets Just Got Affordable
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Curated Quality Fonts from I Love Typography
FDI Altmeister jetzt kostenlos herunterladen und nutzen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.