Jump to content
Typografie.info
ITC Avant Garde – a MyFonts Bestseller
ITC Avant Garde – a MyFonts Bestseller
ITC Avant Garde – a MyFonts Bestseller
ITC Avant Garde – a MyFonts Bestseller
Dieter Stockert

Dinot bold?

Empfohlene Beiträge

Dieter Stockert

What the font meint, dass es sich hier um die Dinot bold handeln könnte:

6p0dhs

Ich benötige die Schriftzüge (einschließlich der eckigen Klammern):

[Chopin’s Pleyel 1847]

[Erard 1849]

[Pleyel 1848]

Hat jemand die passende Schrift und wäre bereit, mir ein PDF mit den drei Schriftzügen zu erstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Joshua K.

Dinot? Das ist doch die DIN-Mittelschrift.

Benötigst Du die Schriftzüge in der ursprünglichen Schrift oder in der FF DIN?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

:lol:

Herrlicher Insider-Witz! Dinot!

Das ist natürlich einfach FF DIN mit Standard-OpenType-Belegung.

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Die DIN Mittelschrift ist’s nicht ganz, die 4 ist anders, die eckigen Klammern auch. Wenn die die Mittelschrift aber auch reicht, hier hab ich dir ein pdf hinterlegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Jene 4 lässt auf die DIN bold schließen (die bei myfonts missverständlicherweise als DINOT angezeigt wird, ich bin da auch erst mal reingefallen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dieter Stockert
hier hab ich dir ein pdf hinterlegt

Vielen Dank. Kann ich mich irgendwie revanchieren?

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Einfach gern geschehen :-D

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

So langsam sollte der Verlag Dich aber für die Werbung bezahlen … ;-)

  • Gefällt 1
  • sehr interessant! 1
  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
deaneau
Am 22.1.2019 um 19:41 schrieb Kathrinvdm:

So langsam sollte der Verlag Dich aber für die Werbung bezahlen … ;-)

He he, ach ich teile ja gerne Dinge von denen ich überzeugt bin. Ich weiß gar nicht ob der Verlag sowas hat, wie

 

"Wer hat sie auf uns gebracht?".  Wenn daraus ein kostenloses Buch werden würde, würde ich das natürlich nicht ablehnen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung