Jump to content

Typografie am Bildschirm – Was gilt es zu beachten?


EinJemand

Empfohlene Beiträge

EinJemand

Guten Tag.

Ich bin durch in einem Gespräch auf das Thema Typografie in Computerspieleen gekommen und finde diese Kombination ziemlich ungewöhnlich.

Das Gespräch kam so zustande, dass ein Freund mich gefragt hat, was aus dem Brettspiel geworden ist, dass ich früher im Laufe meines Schulabschlussprojekt erstellt habe. (Damals noch mit ungebrannten Ton-Figuren, Pappkarten und so weiter). Als ich ihm erzählt habe, dass ich anfangen könnte, ein/das Spiel zu programmieren (ich programmiere schon 2 Jahre, aber bisher nichts außerhalb der Konsole) entwickeln, kam mir dann diese Thematik in den Sinn. Wir wusste beide nicht, ob es positive Beispiele für PC-Spiele in Sachen Typografie gibt. Ich kenne mich nicht wirklich (jedenfalls was den Bildschirm angeht) damit aus.

Jetzt würde mich mal interessieren, was es dabei zu beachten gibt.

Wichtig zu wissen ist für euch wohl, dass ich völlig frei in der Gestalltung der Anwendung bin (im Bezug auf Textfelder, Buttons etc.)

Sind die Regeln klassischer Typografie hier anwendbar? (Zumindest Zeilenlänge, Serifenschrift für lange Texte [am PC sind doch eher serifenlose Fonts lesbar, oder irre ich mich da?] und Textauszeichnungen)

Inwiefern muss ich da umdenken?

Einteilbar ist die Grafische Benutzerschnittstelle (generell) ja grob in Fließtexte (zum Beispiel einen Dialog mit Infos über die unterschiedlichen Hochkulturen), kurze Texte (Mauscursor über ein Symbol mit dem Text

»Hier klicken um einen Xyz-Einheit zu bauen.

Kosten:

– 10 Nahrung

– 15 Purpur

– 7 Kupfer«

und Buttons.

Wenn niemand etwas dagegen hat, werde ich gerne im Laufe der Programmierung Beispiel-Screenshoots hochladen und weitere Fragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen

EinJemand

Link zum Beitrag
Joshua K.

Bildschirmtypographie ist ein so großes Feld, das kann man nicht einfach so in ein paar Sätzen zusammenfassen. Was zu beachten ist, hängt besonders von der jeweiligen Anwendung ab. Der wichtigste Unterschied zur gedruckten Schrift ist wohl, daß die Auflösung am Bildschirm immernoch deutlich geringer ist. Für kleinen Text sind deshalb im allgemeinen Groteskschriften mit offenen Formen am besten geeignet.

Die Zeilenlänge darf natürlich auch am Bildschirm nicht zu lange sein.

Wenn niemand etwas dagegen hat, werde ich gerne im Laufe der Programmierung Beispiel-Screenshoots hochladen und weitere Fragen stellen.

Tu das, da hat sicher niemand etwas dagegen. :-D

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung