Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Unterschiedliche Darstellung in Photoshop und InDesign?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich habe als FontLab-Anfänger einen kleinen Font erstellt und war schon halb verzweifelt, weil meine Änderungen im Kerning in Photoshop (CS2) nicht angezeigt wurden. Schließlich habe ich einen Versuch in InDesign (CS5) unternommen und festgestellt, dass der Font dort korrekt angezeigt wird.

Gibt es einen Weg, die korrekte Darstellung in Photoshop zu erzwingen?

Hier ein Screenshot zur Veranschaulichung, oben sieht man die Photoshop-, darunter die InDesign-Variante ...

bza2tbakeh2lvkey5.jpg

Link zu diesem Kommentar

Das kann verschiedene Gründe haben. Hat der Font den Tabellen-Kerning oder OpenType-Kerning?

Mögliche Ursachen:

a) Das Kerning ist gar nicht angeschaltet: Zeichenpalette -> Zeichenabstand -> Metrisch

b) Ältere CS-Versionen haben mit Klassen-Kerning ein Problem, wenn nicht weitere OpenType-Features (wie LIGA im Font enthalten sind). Dazu müsste sich im Forum schon einiges finden lassen.

c) Es gibt ein Problem mit der Sprachzuweisung des Klassen-Kernings. Das Feature wird also nicht aktiviert.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unser Typografie-Netzwerk

Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
FDI Type Foundry besuchen
Eine neues Portal, das die Schriftmuster der Welt sammelt und in einer Datenbank verfügbar macht.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.