Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Fontlab: Adobe Programme zeigen meine Schrift falsch an

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen.

Habe ein Problem das ich dringend lösen muss.

Und zwar wird eine Schrift die ich in Fontlab erstellt habe in Illustrator völlig falsch angezeigt (siehe Screenshot)

Vorallem dann wenn ich sie in einer kleinen Punktgrösse verwende oder das File in einer niedrigen Zoomstufe anschaue (ab 50%)

Habe die Schrift als TTF exportiert.

Kann mir irgendjemand helfen? Was mache ich falsch? Liegt es an der Exporteinstellungen? Ich kann sonst auch gerne das Fontlabfile hochladen/schicken falls das zur Klärung beiträgt.

Liebe Grüsse

& Herzlichen Dank

bildschirmfoto20120210u.png

bildschirmfoto20120210u.png

Link zu diesem Kommentar

Spontan weiß ich zwar keinen Rat, aber zur genaueren Eingrenzung des Problems ein paar Fragen:

– Wie sieht die Schrift in Word aus? Gleiches Problem?

(Word verwendet andere Methoden zur Darstellung, somit nützlich zur Fehlersuche)

– Zeichnest du in Fontlab kleine Quadrate, willst also eine Pixelschrift zeichnen, oder ist die Darstellung "fälschlicherweise" so pixelig?

(Am besten zeigen, wie die Schrift in Fontlab aussieht! Wenn du eine "Pixelschrift" machst, ist das ein Spezialfall – hier treten Rastereffekte auf, Pixelschriften sehen somit nur in einer einzigen Größte am Bildschirm gut aus)

– Zeichnest du mit Bezierkurven oder quadratischen Kurven?

(Wenn du Postscript-Bezier-Kurven verwendest, und hinterher als TTF exportierst, werden die Kurven umgewandelt, was Fehler erzeugen kann)

– Hast du die Schrift gehintet, bzw. wird beim Export ein Auto-Hinting erstellt?

(Das könnte die Darstellungsunterschiede erklären)

Link zu diesem Kommentar

Danke dir für die rasche Antwort.

– Wie sieht die Schrift in Word aus? Gleiches Problem?

(Word verwendet andere Methoden zur Darstellung, somit nützlich zur Fehlersuche)

In Word siehts gut aus.

– Zeichnest du in Fontlab kleine Quadrate, willst also eine Pixelschrift zeichnen, oder ist die Darstellung "fälschlicherweise" so pixelig? (Am besten zeigen, wie die Schrift in Fontlab aussieht! Wenn du eine "Pixelschrift" machst, ist das ein Spezialfall – hier treten Rastereffekte auf, Pixelschriften sehen somit nur in einer einzigen Größte am Bildschirm gut aus)

-> Siehe Anhang. Die Schrift ist absichtlich pixelig.

– Zeichnest du mit Bezierkurven oder quadratischen Kurven?

(Wenn du Postscript-Bezier-Kurven verwendest, und hinterher als TTF exportierst, werden die Kurven umgewandelt, was Fehler erzeugen kann)

Ich bin noch ein ziemlicher Anfänger. Ich kenne leider den Unterschied zwischen Bezierkurven und quadratischen Kurven nicht.

– Hast du die Schrift gehintet, bzw. wird beim Export ein Auto-Hinting erstellt?

(Das könnte die Darstellungsunterschiede erklären)

-> Siehe Anhang. Wenn ich das Häkchen bei Auto Hint wegmache bleibt das Problem doch bestehen. Bin am verzweifeln.

post-21556-1355407915,9011_thumb.png

post-21556-1355407916,0733_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar

Ich vermute mal, dass du die Grundmetrik der Schrift nicht richtig eingestellt hast. Also x-Höhe, Versalhöhe, Ober- und Unterlänge sowie die Alignment Zonen, an denen sich das Hinting orientiert. Man sieht in den Screenshot hinten den großen blauen Bereich. Das soll eigentlich nicht so sein. Die Alignment Zones sind nur dafür da, Überritte über die wichtigen Linien (Grundlinie/Versalhöhe etc.) abzufangen.

Aber jetzt bitte nicht fragen, wie man das alles im Detail einstellt. ;-) FontLab kann man nicht mal eben in einem Forenstrang erklären. Da musst Du nochmal ins Handbuch schauen.

Link zu diesem Kommentar

Danke dir!

Mache mich mal weiter schlau.

Und setze alle Buchstaben auf die Grundlinie.

Ne letzte Frage:

Was bedeutet es wenn in der Übersicht einzelne Felder pink eingefärbt sind?

Ich nehme an der schwarze Strich oben bedeutet dass der Buchstaben auf der Grundlinie steht (Siehe Buchstaben F, M). Der ist zumindest jetzt bei den Buchstaben da die ich hochgeschoben habe.

post-21556-1355407916,1633_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar

Danke euch beiden.

Ich habe mich mal über Alignment Zones informiert und das zu handeln versucht und natürlich sahs im Preview weiterhin schlecht aus.

Dann habe ich die Schrift in ein neues Fontlab file kopiert (Letter für Letter) und scheinbar funktionierts jetzt.

Das neue "saubere" File hat keine eingestellten Alignment Zones. Wenn ich aber im alten File die Alignment Zone Angaben auch lösche bleibt das Problem bestehen.

Wenn ich die Fontinfo der beiden Files (also das neue File und die alte "fehlerhafte" Version) vergleiche finde ich keinen Unterschied… Gibt es noch einen anderen Bereich wo grundsätzliche Einstellungen zur Schrift gemacht werden (neben der Fontinfo)?

Klar kann ich jetzt auch alles umkopieren. Aber dann muss ich die ganzen Laufweiten wieder neu einstellen. und habe erst noch nicht erfahren wo das Problem liegt. Wenn also jemand eine idee hat, wo das Problem liegen könnte, wäre ich euch sehr sehr dankbar.

Einen guten Tag und herzlichen Dank

Link zu diesem Kommentar

Wenn Du den alten Font nochmal exportiert hast (ohne Alignment Zones), achte darauf, ihm einen neuen Font-Family-Name zu geben, sonst verwendet das OS oder die Programme womöglich nicht die neue Version.

Bezüglich des Rüberkopierens der Glyphen. Das kannst Du einfach aus der Übersicht in einem Rutsch. Es ist nicht nötig das Buchstabe für Buchstabe zu machen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unser Typografie-Netzwerk

Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
FDI Type Foundry besuchen
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Eine neues Portal, das die Schriftmuster der Welt sammelt und in einer Datenbank verfügbar macht.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.