Jump to content
Ein Wochenend-Workshop mit Tobias-David Albert in der Pavillon-Presse Weimar. Nur 10 Plätze verfügbar.

Schriften werden unsichtbar

Empfohlene Beiträge

maperli

Liebe Leute,

völlig unvermittelt werden in meinem QuarkXpress 9.3 (unter Windows 7 Ultimate) alle Texte in jeder Schriftart unsichtbar, sobald sie die Schriftgröße von 14 pt überschreiten. Dabei sind die betreffenden Texte aber weiterhin vorhanden und werden z.B. nach dem Export des betreffenden Layouts als pdf ganz normal in der jeweils gewählten Größe und auch Farbe sichtbar. Ich selbst kann mir diesen ungewöhnlichen Fehler nicht erklären, habe auch noch nie von etwas ähnlichem gehört und wäre nun sehr dankbar für schnelle Aufklärung und Hilfe.

Danke im Voraus sagt

maperli

Link zu diesem Kommentar
maperli

Vielen Dank, der Hinweis hat geholfen! Ich habe nach gründlicher Lektüre das betreffende Update (Patch KB2753842) aus meinem System (Win 7,32 Bit) entfernt - und dann noch eine Stunde benötigt, um meinen Farbdrucker wieder funktionsfähig zu machen. Jetzt arbeitet Quark wieder normal; unglaublich, das sich Microsoft so ein Ding leistet - gottlob bin ich dieser Tage nicht gerade an einem eiligen Auftrag gesessen!

Gruß an alle Hilfreichen.

maperli

Link zu diesem Kommentar

Die PostScript-basierten Schriften sind für die Betriebssystemhersteller immer irgendwie Schriften 2. Klasse. Beim Mac ist das nicht anders. Unter Mac OS 10.6.7 waren PostScript-OpenType-Schriften auch eine Zeitlang praktisch unbenutzbar, bis der Patch vom Patch kam.

Link zu diesem Kommentar
Sebastian Nagel

Gleichzeitig ist das Rendering von CFF-Opentype unter Windows (Vista aufwärts) ja inzwischen wirklich exzellent – sogar im Vergleich zu (ungehinteten) Truetype-Outlines. Aber offenbar ist das immer noch eine Art aufgepfropfte Bibliothek die da zuständig ist, und deren Wechselwirkungen nicht vollständig im Griff sind.

Andererseits: ich habe den Patch auf zwei Rechnern drauf (Win7pro-64), und bisher keinerlei verschwindenden Schriften in keinem Programm ... auch nicht in einer xPress-7-Demoversion die ich für Testzwecke habe ... scheint also nicht alle zu betreffen?

Link zu diesem Kommentar
Phoibos
scheint also nicht alle zu betreffen?

Bisher sind es mehrheitlich Corel- und Quarknutzer, letzte vor allem mit älteren Versionen betroffen. Von Microsoft selbst ist Powerpoint betroffen, für den Rest des Office gab's noch keine Wasserstandsmeldung. Bei mir funktioniert auch noch jedes (häufig genutzte) Programm so wie vorher (getestet mit PS1 und OTF-PS).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Great Design Assets Just Got Affordable
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
US-Import für Typografie.info. Jetzt bei uns bestellen.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.