Jump to content
Hier klicken und unser Kickstarter-Projekt unterstützen

Lucina

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich habe in der Handsatzwerkstatt meiner Hochschule diese Schrift gefunden. Angeblich heißt sie Reflexschrift Helios, aber sicher ist man sich auch in der Werkstatt nicht und ich kann nicht einmal in der Deutschen Nationalbibliothek etwas dazu finden.

Kennt jemand diese Schrift und weiß wie sie heißt oder wer sie geschnitten hat?

post-24498-0-65830500-1382466601_thumb.j

Link zu diesem Kommentar

Die heißt tatsächlich Helios und stammt, wenn ich das noch richtig im Kopf haben sollte, aus der Dresdener Schriftguß-AG, vormals Gebrüder Butter ...

Link zu diesem Kommentar

Ich bin bereits am Digitalisieren der Schrift, da ich mich auch sehr für seltene Schriften, gerade aus dem Handsatz, interessiere.

Es ist eine reine Versalschrift. Es gibt noch Zahlen und ein paar Zeichen. Ich werd mal sehen ob ich in den nächsten Tagen

noch einmal in den Handsatz darf dann stell ich ein Schriftbild gleich online.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die schnellen Antworten!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung