Jump to content
Unsere freundliche Community freut sich auf deine Fragen …

Exportierte Schrift ruft falsche Buchstaben auf

Empfohlene Beiträge

kathi9293

Hallo ihr alle,

hoffentlich kann mir jemand von euch helfen.

 

Bis jetzt hatte ich mit meiner Schriftdatei keine Probleme. Hab sie exportiert und ganz normal bei Indesign verwendet. Doch heute ist etwas seltsames passiert.

Ich habe die Schrift wie immer exportiert, neu installiert und aufeinmal war bei Indesign alles falsch.

Wenn ich z.B. ein Minuskel a tippe kommt der nachfolgende Buchstabe. Hier also das b.

Wenn ich ein b tippe kommt ein c usw.

 

Bei Fonlab kommen im Metrix Window aber immer die richtigen Buchstaben, wenn ich dort welche eintippe.

 

Kann mir da jemand verraten, was passiert ist? habe ich etwas verstellt?

 

Lg 

 

Katharina

Link zu diesem Kommentar
catfonts

Ich würde die exportierte Font Datei mal in Fontlab öffnen, und damm im Glyphen-Fenster jeweils die Eigenschaften der Buchstaben aufrufen.

Link zu diesem Kommentar

Und wenn der exportierte Font korrekt kodiert ist, ist es vielleicht einfach eine Cache-Problem. 

Du könntest dann testhalber den Font ins InDesign-Fontverzeichnis kopieren oder ihm einen anderen Familiennamen geben. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Wayfinding Sans: optimale Lesbarkeit für Beschilderungssysteme
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.