Jump to content
Typografie.info
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

[ID CS4] - Laufweite: Fließtext versus Ziffern

Empfohlene Beiträge

Gast

Liebe Gemeinschaft,

 

für Fließtext (Mengensatz) legt Ihr eine erhöhte Laufweite fest. Das funktioniert jedoch nur so lange gut, bis Ziffern ins Spiel kommen: Der Abstand zwischen den einzelnen Ziffern ist deutlich zu groß.

 

Wie behilft man sich hier?

Kann man nicht einfach für Ziffern eine geringere Laufweite definieren?

 

Vielen Dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StefanB

(…) für Fließtext (Mengensatz) legt Ihr eine erhöhte Laufweite fest.

Da spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Das lässt sich also in dieser Absolutheit so nicht sagen.

Der Abstand zwischen den einzelnen Ziffern ist deutlich zu groß.

Auch das ist von Schrift zu Schrift unterschiedlich.

 

Kann man nicht einfach für Ziffern eine geringere Laufweite definieren?

Das kann man machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Das kann man machen.

Wie?

Also, dass das über Formate geht, weiß ich selbst. Ich stelle mir eine vernünftige Lösung eher so vor, dass das automatisch passiert, immer dann, wenn ich eine Ziffer eingebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Kunz

Das wäre dann ein Fall für GREP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quarz

Hallo Blackerl,

ja, das geht automatisch - mit einem GREP-Stil.

Zeichenformat:
'LW für Ziffern' mit minus Laufweite
Absatzformat:
GREP-Stil >
Format anwenden: 'LW für Ziffern'
Auf Text: \d+

Gruß
Quarz

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Kunz

Ich hatte um drei Uhr nachts einfach nicht den Nerv, das auszuformulieren. Danke, Quarz, dass du das übernommen hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung