Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Schriftart einer Brauerei gesucht...

Zur besten Antwort springen Gelöst von Vitrioloel,

Empfohlene Beiträge

Tobi Pepunkt

Hallo zusammen, ich habe jetzt schon alles mögliche versucht um entsprechende Schrift zu identifizieren, Photoshop, WhatTheFont, etc...leider mehr oder minder erfolglos - meine aber dass es sich hierbei um eine selbst zusammengebastelte Abwandlung der Fette Deutsche Schrift und der Christmas Regulär handelt...

 

Hat jemand vielleicht noch eine bessere Alternative? 

Falls es was nützt - es handelt sich um eine Brauerei: Waldhaus

 

Merci schon mal im Voraus...

 

Grüße, Tobi

 

logo_screen.png

Logo_font_check.jpg

Link zu diesem Kommentar
Kathrinvdm

Hallo Tobi, willkommen im Forum. :-)

 

Die Tannenberg ist doch viel dichter dran als die beiden Genannten … findest Du nicht? Such mal unter dem Stichwort »Schaftstiefelgrotesk«, da findest Du diese spezielle Formensprache in verschiedenen Varianten wieder. Ich bin mir sicher, die Forumsfachleute für gebrochene Schriften werden es Dir noch genauer sagen können. 

Link zu diesem Kommentar
  • Beste Antwort
Vitrioloel

Die gesuchte Schrift ist sicher nicht aus der Fette Deutsche Schrift und der Christmas Regulär zusammengebastelt, vielmehr gehört sie in eine Gruppe von Schriften welche verschiedene Bezeichnungen hat man nennt sie Gebrochene Grotesk, Schlichte Gotisch oder bisweilen auch wenig freundlich Schaftstiefelgrotesk. Hier werden einige Schriften dieser Art vorgestellt.

Es gibt solche und ähnliche Schriften auch kostenlos im Netz z.B. bei Peter Wiegel die Autobahn, die Blankenburg, die Gotisch Weiss*, die Grobe Deutschmeister und die Nürnberg / von Dieter Steffmann die Gotenburg B, die Tannenberg, die Typographer Textur und die Werbedeutsch

und hier die Jaecker-Schrift*, die Potsdam und noch eine Version der Weiß-Gotisch*.

(Die mit Sternchen versehenen Schriften gehören nicht unbedingt zur Gruppe der Gebrochenen Grotesk sind aber ähnlich.)

 

Welche Schrift genau verwendet wurde ist mir nicht bekannt, von den oben erwähnten ist m.E. die Potsdam am nächsten dran.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
Tobi Pepunkt

Guten Morgen zusammen, 

 

ich sehe schon, das Forum hier wird seinem vorauseilenden guten Ruf gerecht. 

Die Potsdam kommt tatsächlich super ran an das Ganze... Vielen Dank an die Cracks und die nette Begrüßung ;) 

 

Ich hoffe mal irgendwann werde ich auch konstruktive Beträge abgeben können - bis dahin erst mal einen schönen Sonntag noch :) 
 

Danke nochmal :) 

VG, Tobi 

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Type Foundry besuchen
Great Design Assets Just Got Affordable
Curated Quality Fonts from I Love Typography
US-Import für Typografie.info. Jetzt bei uns bestellen.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.