Jump to content

Firefox stellt kombinierte Zeichen dar, statt kombinierende Z.


Laptop

Empfohlene Beiträge

Laptop

Gott grüß die Kunst! Vielleicht könnt Ihr mir helfen, ich habe einen HTML-Text mit kombinierenden Zeichen, z. B.

LATIN SMALL LETTER A + COMBINING GRAVE ACCENT

und mein Firefox will das nicht darstellen, und nimmt stattdessen die kombinierten Zeichen, z. B.

LATIN SMALL LETTER A WITH GRAVE

Woran liegt das? Ich verwende zwar zusätzlich eine GSUB-table, aber daran liegt es glaube ich nicht, sondern irgendwie an der Interpretation des Browsers, kann das sein? MfG, Laptop

Font-Editor: FontCreator | Betriebssystem: Windows 7 | Browser: Firefox

 

Link zum Beitrag
Wrzlprmft

Wenn ich mich nicht ganz täusche, sind die beiden Varianten äquivalent gemäß des Unicode-Standards, wobei vermutlich die zweite, auf einem Zeichen beruhende wegen besserer Software-Unterstützung zu bevorzugen ist. Deswegen würde ich es als das gewünschte Verhalten ansehen, dass diese Konversion vorgenommen wird.

Link zum Beitrag
Laptop

Hallo Wurzel! Daß ich konsequent auf kombinierende Diakritika umgestellt habe liegt vor allem daran, daß es an kombinierten Zeichen nur die wenigsten Diakritika gibt. Außerdem werden von offizieller Seite die kombinierenden Zeichen empfohlen. Wenn der Browser da andrer Meinung ist, und die Kombinierenden ignoriert, sobald er Kombinierte findet, dann ist das eher kontraproduktiv. Denn jetzt muss ich fast alles doppelt machen. Das ist erheblich Mehrarbeit, denn ich muss das für jede Schriftart, und für jeden Schnitt machen ... Mir stehen die Haare zu Berge!

Link zum Beitrag
Wrzlprmft
vor 1 Stunde schrieb Laptop:

Denn jetzt muss ich fast alles doppelt machen. Das ist erheblich Mehrarbeit, denn ich muss das für jede Schriftart, und für jeden Schnitt machen ... Mir stehen die Haare zu Berge!

Wieso verursacht das denn Arbeit für Dich bzw. was genau möchtest Du machen? Wenn ich das richtig sehe, sollte das alle unter der Haube von grundlegender Software für Dich erledigt werden.

Link zum Beitrag
Laptop

Ja, Wurzel. Ich versuche Fonts von Dritten (z. B. die bekannte Espinosa Nova) um Diakritika zu ergänzen, damit ich meine Texte darin darstellen kann. Tja, du hast recht, wenn ich das Geld für eine teure Software hätte, die das automatisiert, das wäre schön. Ich knuspel in FontCreator vor mich hin, daher ist das schon Mühe ...

Link zum Beitrag
TobiW

Zu der Firefox-Geschichte kann ich nix sagen, aber ein kleiner Einwurf: Ich glaube nicht, dass die Fontlizenz es zulässt, dass du eigene Zeichen drandängelst und diese Schrift dann (als Webfont quasi) öffentlich machst …

Link zum Beitrag
Wrzlprmft
vor 56 Minuten schrieb Laptop:

Ich versuche Fonts von Dritten […] um Diakritika zu ergänzen, damit ich meine Texte darin darstellen kann. Tja, du hast recht, wenn ich das Geld für eine teure Software hätte, die das automatisiert, das wäre schön. Ich knuspel in FontCreator vor mich hin, daher ist das schon Mühe ...

Ich meinte jetzt die Software auf Anwenderseite, also Firefox, die Schrift und tieferliegende Textdarstellungsbibliotheken u. Ä., also ein Problem, was nicht Deines wäre.

 

Aber wenn Du eine Schrift erweitern willst, hast Du natürlich selbst das Problem. Mit FontCreator kenne ich mich nicht aus, aber FontForge kann diakritische Zeichen automatisch zusammensetzen.

Link zum Beitrag
Þorsten

Also mein Firefox macht das richtig. Enthält ein Text z.B. a plus ◌́, wird “pre-combined” á verwendet, aber nur, wenn es im ausgewählten Font enthalten ist. Ist es das nicht, wird á aus Basis-a plus ◌́ angezeigt.

 

Hier mal eine Testseite:

http://type.dt1.org/char/combining/substitution/

 

Link zum Beitrag
Laptop

Hallo Thorsten :-), danke für die Bestätigung, ich hatte bisher es nur vermutet, daß Firefox es so macht, war aber nicht ganz sicher. Eine mögliche Lösung wäre nun, daß ich die pre-combined (aka "kombinierte") Zeichen aus dem Font rauslösche, damit Firefox dann diese nicht mehr bevorzugt. Das ist doch schon ein Schritt weiter, sehr gut!

Link zum Beitrag
BerndH

Nur mal so aus Neugierde, weil ich gern dazulernen möchte: Was stört Dich an den pre-combined, wenn sie korrekt eingesetzt werden und wenn bei deren Fehlen kombinierte Zeichen genutzt werden?

Link zum Beitrag
Laptop

Da ich sowieso kombinierende Zeichen mit selteneren Diakritika nutzen muß, hab ich dann auch gerne konsistent alles mit dieser Methode, und nicht zwei verschiedene Methoden nebeneinander. Auch, um alles so übersichtlich und einfach zu halten wie möglich.

 

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung