Jump to content
Typografie.info
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Castor-designs

Kapitelnummer in gross ausserhalb des Satzspiegels?

Empfohlene Beiträge

Castor-designs

Gerne möchte ich die Umsetzung auf dem Bild dahingehend anpassen, dass die Kapitelüberschrift «2» nicht doppelt steht, sondern nur als grosse graue Ziffer rechts ausserhalb des Satzspiegels. Bisweilen ist die graue Ziffer als verankertes Objekt umgesetzt (elegant wäre ntürlich eine Automatisierung, aber das hat nicht priorität). Das Problem ist, dass ich bei der der Kapitelüberschrift «Die offene Welt im geschlossenen Raum» bei Aufzählungsoptionen nicht «ohne» anwählen kann, da sonst «2.1» zu «.1» wird.

 

Was habt ihr für Ideen?

 

kapitelueberschrift.thumb.jpg.b25f7a9a1554e288e147f3131c15446d.jpg

 

Eine Diskussion bezüglich der Tauglichkeit/Sinnhaftigkeit dieser Darstellung habe ich im passenden Subforum eröffnet. Gerne höre ich eure Meinungen:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jpw

Du legst ein Zeichenformat an mit Zeichenfarbe "Papier" und Schriftgrad 0,1 Pt.

 

Im Absatzformat weist du der Nummerierung dieses Zeichenformat zu.

 

Schon ist die Nummer in der Überschrift weg. Im Absatzformat für die niedrigere Überschrift wird dann der Nummerierung einfach kein (oder ein anderes) Zeichenformat zugewiesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castor-designs
vor einer Stunde schrieb jpw:

Du legst ein Zeichenformat an mit Zeichenfarbe "Papier" und Schriftgrad 0,1 Pt.

 

Im Absatzformat weist du der Nummerierung dieses Zeichenformat zu.

 

Schon ist die Nummer in der Überschrift weg. Im Absatzformat für die niedrigere Überschrift wird dann der Nummerierung einfach kein (oder ein anderes) Zeichenformat zugewiesen.

Vielen Dank für diesen Rat. Ich werde es so umsetzen, bin aber darüber erstaunt, dass dies nur mittels eines Workarounds möglich zu sein scheint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Mir fällt auch nix anderes ein. Man kann leider auch keinen Rahmenumbruch als Trennzeichen zwischen Zahl und Text einfügen. Du könntest aber zumindest mit Textvariablen arbeiten, um die korrekte Kapitelnummer in die Box im Rand zu bekommen, dann musst du das immerhin nicht zu Fuß machen …

 

In TeX wäre das übrigens ganz problemlos zu machen, da hab ich grad nen ähnlichen Fall am Wickel :hammer: aber das hilft dir wohl nicht ;-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castor-designs

Vielen Dank für die Hilfe. Ein Problem bleibt noch.

Wenn ich beim Absatzformat bei der Eingabe «Zahl» «^1^t» eingebe, dann ist des Tabulators wegen der Titel leicht versetzt.

Wenn ich den Tabulator jedoch weglasse, dann klebt im Inhaltsverzeichnis der Titel an der Zahl (dort soll die Nummer selbstredend am Anfang der Zeile aufgeführt werden).

 

Ist einzige Lösung hier als Tabulatorstopp 0.1 mm oder dergleichen anzugeben?

 

Falls ja, bleibt momentan mit den geringstmöglichne Einstellungen trotzdem ein kleiner Leerraum und der Buchstabe «E» ist links nicht bündig.

Screenshot-2017-05-24-14.04.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Kannst du nicht einfach ein undehnbares LZ nehmen und darauf auch das Klein-Skalier-Format anwenden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castor-designs
vor 1 Stunde schrieb TobiW:

Kannst du nicht einfach ein undehnbares LZ nehmen und darauf auch das Klein-Skalier-Format anwenden?

Aber dann ist doch immer noch das Problem, dass das Inhaltsverzeichnis dann nicht wie gewünscht formatiert werden kann, da die Titel das Zeichen aus der Überschrift übernehmen?

 

Screenshot 2017-05-24 17.34.56.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Ach ja … stimmt natürlich, sorry, soweit hatte ich vorhin nicht gedacht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Hab grad nochmal geschaut, also du kannst die Nummer mit einem Zeichenformat auf 0,1 Punkt setzen und zusätzlich auf 1% skalieren, Effektiv also 0,001 Punkt, das ist fast gleich Null. Den Tabulator kann man dann auf 0,3mm setzen (weniger hat er bei mir nicht genommen). Der kleine Abstand bleibt aber und den bekomme ich auch nicht weg.

 

Alternativ kannst du natürlich alle anderen Formate mit einem kleinen linken Einzug definieren und den Versatz worum ausgleichen. Ne schöne Lösung ist das aber natürlich auch nicht …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jpw

Hier noch ein Trick, funktioniert aber nur, wenn die Hauptüberschrift NICHT mehr als eine (kurze) Zeile umfasst:

 

Überschrift 1 --> Absatzformat OHNE Nummerierung und Tabulator

 

Jetzt der Trick: noch ein Absatz, weiteres Absatzformat MIT Nummerierung (Hierarchiestufe 1) und Querverweis auf den vorigen Absatz (z.B. über Variable Kolumnentitel), Zeichenfarbe "Papier", also unsichtbar

 

Überschrift 2 --> Absatzformat MIT Nummerierung (Hierarchiestufe 2), ggf. Zeichenfarbe "schwarz"

 

----

 

In das Inhaltsverzeichnis kommen die nummerierten Absatzformate.

Im Layout sind nur zwei von den drei Absätzen sichtbar, nämlich der unnummerierte für Hierarchiestufe 1 und der nummerierte für Hierarchiestufe 2.

 

Da der Querverweis immer in eine Zeile gequetscht wird, geht das ganze aber nur mit relativ kurzen Überschriften.

Sonst muss man noch mehr tricksen, geht aber auch.

 

---

 

Bei nur sieben Kapitelüberschriften kann man das auch ohne Querverweise lösen, indem man die Kapitelüberschrift ZWEIMAL hat, einmal sichtbar, einmal unsichtbar. Dann muss man nur aufpassen, falls es Korrekturen in den Überschriften gibt, die müssen dann nämlich auch ZWEIMAL ausgeführt werden, davon einmal im "unsichtbaren" Text.

 

Überschrift 1: unnummeriert, schwarz

Überschrift 1: nummeriert, unsichtbar ("Papier")

Überschrift 2: nummeriert, schwarz

 

Grüße

jpw

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung