Jump to content
Typografie.info
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Somnambule

Ausschnitte aus einer alten Fachzeitschrift

Empfohlene Beiträge

Somnambule

Auszüge aus ca. 65 Jahre alten Zeitschriften "Der Maler"

Z-Z-Schrift 2.jpg

Z-Z-Schrift1.jpg

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Stötzner

interessantes Detail bei der Serifenlosen: das Geschwänzel des ß reicht nicht bis zur Grundlinie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Das wird eventuell dem Umstand geschuldet sein, dass das der Zeitschrift "Der Maler" entspringt – für Beschriftungen sind Unterlängen eher hinderlich.

 

Was mich aber wundert: Die "j" und die meisten "J" fehlen – welchen Grund mag das haben?

 

Und noch etwas Öl ins Feuer: Die

STEINBEIS

GEWERBE

SCHULE

kommt ganz ohne Bindestrich aus … :shock:

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Stötzner
vor 10 Stunden schrieb bertel:

… – für Beschriftungen sind Unterlängen eher hinderlich.

 

Dieses Argument sticht überhaupt nicht, da in der gleichen Vorlage bei g, p, q und y Unterlängen vorhanden sind, sowie auch in den anderen Mustertafeln. Bei vertikal begrenztem Raum können Unterlängen gelegentlich problematisch sein, aber das ist nie und nimmer eine allgemeingültige Einschränkung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel
vor 4 Minuten schrieb Stötzner:

Dieses Argument sticht überhaupt nicht

Da soll auch nix stechen, deswegen habe ich den Konjunktiv sogar noch mit einem "eventuell" ergänzt.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Stötzner
vor 4 Stunden schrieb bertel:

Da soll auch nix stechen, deswegen habe ich den Konjunktiv sogar noch mit einem "eventuell" ergänzt.

… und damit ergibt der entsprechende Satz noch viel weniger einen Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Für dich mag das keinen Sinn ergeben.

 

»Der Maler« spricht von »Buchstaben«, nicht von Satz auf einer Grundlinie, und zeigt daher einzelne Buchstabenformen und keinen Satz auf einer Grundlinie. Wir sehen noch nicht mal ein Alphabet mit aufeinander abgestimmten Buchstaben – das o ist zu groß etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

und außerdem: In der Kunstform eines Buchstabens lebt ein Geheimnis...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung