Jump to content
Typografie.info
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk

Empfohlene Beiträge

fawaz

Hallo liebe Leute, ich bin auf der Suche nach alternativen Schriftart von San Francisco, Sollte Kostenlose sein für den kommerziellen Gebrauch. 

Habt ihr eine Idee ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

Auf ersten Blick würde ich die Roboto 2014 vorschlagen.

https://www.fontsquirrel.com/fonts/roboto-2014

 

Ggf. kannst Du Dir auch noch Cooper Hewitt ansehen.

https://www.fontsquirrel.com/fonts/cooper-hewitt

https://www.cooperhewitt.org/open-source-at-cooper-hewitt/cooper-hewitt-the-typeface-by-chester-jenkins/

 

Die Fontsquirrel-Links sind von Google und können wegen Gateway-Timeout nicht geprüft werden, sollten aber stimmen.

 

MfG

  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
fawaz

Danke 🙏🏽  Grafik ist aber nicht kostenlos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

vor 2 Stunden schrieb fawaz:

Danke 🙏🏽  Grafik ist aber nicht kostenlos...

Zwischenfrage: Die San Franciso ist doch kostenlos von Apple von github zu beziehen?

https://github.com/AppleDesignResources/SanFranciscoFont

 

 

Warum soll San Francisco ersetzt werden? Was stimmt an der (unauffindbaren) Lizenz denn nicht?

 

Ich bin neugierig was Andere für Probleme in der Praxis so haben ... von denen ich nie geträumt hätte ...

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Kuckste in die Font-Datei:

Zitat

This San Francisco font is licensed to you by Apple Inc. (“Apple”) in consideration of your agreement to the following terms. If you do not agree with these terms, do not use the San Francisco font.

 

You may use the San Francisco font solely for purposes of design and development of applications for the Apple Watch. The foregoing right includes the right to show the San Francisco font in screen shots, images or mock-ups of an Apple Watch application.

   

This San Francisco font is pre-release and is subject to change and should not be relied upon as a final commercial release of the San Francisco font. You may use this font only for the purposes described in this License and only if you are a Registered Apple Developer who is part of an iOS Developer Program team, or as otherwise expressly permitted by Apple in writing. To the extent that there are any inconsistent terms in any applicable Apple software license agreements, these terms shall govern your use of the San Francisco font.

Ist also nix mit freier Nutzung.

 

Ansonsten ist mir auch nicht klar, warum man unbedingt eine 1:1-Entsprechung kostenlos kommerziell nutzen muss. Entwickelt man Apple-(System-)Software, sollte es kein Problem sein, legitime Lizenzen zu bekommen. Möchte man die Anmutung der Schrift, gibt es die aktuelle Roboto. :-?

  • Gefällt 1
  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel
Am 11.2.2018 um 01:16 schrieb fawaz:

Sollte Kostenlose sein für den kommerziellen Gebrauch.

Warum? Verschenkst du deine kommerziellen Leistungen auch?

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

vor 23 Stunden schrieb Þorsten:

Kuckste in die Font-Datei:

Copyright (c) 2013 Apple Inc. All rights reserved.

 

In den jeweiligen Paketen in meiner Sammlung sind/waren auch keine Dateien mit Lizenzangaben ... Und die Pakete waren aus eher seriösen Quellen ... Github und so ... Ich hatte bei der Beschaffung der Schrift keinerlei Hinweise auf diese Einschränkung der Nutzung gefunden. Ich habe aber auch keine explizite Linzenz gefunden ... was mich (damals) zu einer „Rückstufung“ der Schrift veranlasst hat.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel
vor 7 Stunden schrieb Uwe Borchert:

Und die Pakete waren aus eher seriösen Quellen ... Github und so …

Dort steht aber dabei:

Zitat

The San Francisco font by Apple used in the Apple Watch, iOS 9, and OS X El Capitan. Originally found at https://developer.apple.com/watchos/download/

Um sich dort einzuloggen, braucht man einen Developer-Account bei Apple mit den daraus resultierenden Nutzungsbedingungen. Da sollte doch klar sein, dass das keine frei verwendbare Schrift ist …

  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

vor 4 Stunden schrieb bertel:

Dort steht aber dabei:

Um sich dort einzuloggen, braucht man einen Developer-Account bei Apple mit den daraus resultierenden Nutzungsbedingungen. Da sollte doch klar sein, dass das keine frei verwendbare Schrift ist …

Ich betrachte so was erst mal nur als Indiz. Aber wie ich schon angemerkt habe: Mit sind Archive ohne so etwas wie eine Lizenz eher suspekt und die darin enthaltenen Schriften werden bei mir idR zurückgestuft. Eine saubere Lizenzverwaltung kostet mich bereits (als Amateur bzgl. der Gestaltung) einiges an Zeit, das trotz Schwerpunkt auf GPL und OFL. Erst ein konsequenter und 100%iger Umstieg auf SIL/OFL- und GPL-Schriften ist da schmerzfrei. Bereits davon abweichende Lizenzen kosten Zeit bzgl. der Überprüfung und schafft trotzdem nicht immer vollständige Gewissheit.

 

vor 4 Stunden schrieb Ralf Herrmann:

Das ist ein anderes Problem. Bei den gefundenen Paketen war das IMHO definitiv nicht so. Das waren „sauber“ verpackte Schriftpäckchen. Das von Dir erwähnte Problem ist im Prinzip schon sehr viel älter und bereits Ende des letzten Jahrtausend sind da recht viele kommerzielle Schriften über freie Office-Pakete, Druckertreiber und -software ... ins Netz gespült worden.

 

MfG

  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ralf Herrmann
vor 15 Minuten schrieb Uwe Borchert:

Das ist ein anderes Problem. Bei den gefundenen Paketen war das IMHO definitiv nicht so. Das waren „sauber“ verpackte Schriftpäckchen. Das von Dir erwähnte Problem ist im Prinzip schon sehr viel älter und bereits Ende des letzten Jahrtausend sind da recht viele kommerzielle Schriften über freie Office-Pakete, Druckertreiber und -software ... ins Netz gespült worden.

Ich kann dir nicht folgen. Du hast oben die Schriften verlinkt und die Quelle als seriös bezeichnet. Die Schrift kann aber eben gerade nicht »von Apple über Github« (wie von dir behauptet) bezogen werden. AppleDesignResources ist nicht Apple, sondern irgendein Nutzer, der sich diesen Namen gegeben hat. Und was »sauber verpackte Schriftpäckchen« sind verstehe ich auch nicht. 

  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
fawaz

Welche Alternativen Schrift kann ich letztendlich benutzen Und die Grafik auf t-shirt zu machen weil ich die dan verkaufen möchte , die Schriftart sollte  wie San Francisco oder Helvetica aus sehen aus sehen.... und kostenlos sein für Commerziellen Gebrauch.

MGF 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

vor 21 Stunden schrieb fawaz:

Welche Alternativen Schrift kann ich letztendlich benutzen Und die Grafik auf t-shirt zu machen weil ich die dan verkaufen möchte , die Schriftart sollte  wie San Francisco oder Helvetica aus sehen aus sehen.... und kostenlos sein für Commerziellen Gebrauch.

Helvetica? Das hättest Du gleich anmerken sollen. Da gibt es die Nimbus SansL von URWPP als GPLed Schrift. Diese findet man in vielen GhostScript-Distributionen und auch in dieversen LaTeX-Sammlungen. Dazu kommt noch die Weiterentwicklung TeX Gyre Hero. Beide Schriften sind ziemlich gut ausgebaut.

 

TeX Gyre Hero wurde schon genannt und ist auf Fontsquirrel zu finden:

https://www.fontsquirrel.com/fonts/TeX-Gyre-Heros

 

Die Nimbus SansL ist auf Fontsquirrel irgendwie unvollständig mit nur 4 Schnitten. Hier sind alle 8 Schnitte verfügbar:

https://fontlibrary.org/en/font/nimbus-sans-l

 

Ich beziehe die Nimbus Sans L aber bisher immer aus der Linux-Distribution -> Ghostscript -> NonFree-Fonts ... oder so ...

 

MfG

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
fawaz

Danke Leute das ist sehr Lieb von euch ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung