Jump to content

Welche Webfont-Formate anbieten?


fontbegeistert

Empfohlene Beiträge

fontbegeistert

Hallo zusammen,

 

vielleicht gibt es jemanden, der sich wirklich gut mit Webfonts auskennt und mir folgende Frage beantworten kann:

Welche Formate sollte man heute noch in die Seite einbetten. In meinem CSS-Code verweise ich normalerweise auf alle Formate, die mir zur Verfügung stehen, d.h. WOFF2, WOFF, EOT, TTF und SVG, um möglich auch alle alten Browser abzudecken.

Nun wüsste ich gern, ob meine Seite dadurch langsamer lädt, wenn ich alle verschiedene Formate anbiete? Oder ignoriert der Browser alle anderen Formate, die er nicht benötigt und lädt nur das Format herunter, welches er am besten lesen kann?

 

Falls das jemand beantworten kann, bedanke ich mich schon einmal herzlich im Voraus!

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Hat die Website Zugriffsstatistiken? Dann kannst du da ja nachschauen, welche Browser die Besucher benutzen. Das ist von Website zu Website doch sehr unterschiedlich. 

»Alles« anzubieten ist nicht mehr üblich. SVG ist gar kein Fontformat. Ich wüsste nicht, wer diese Krücke noch in neue Websites einbaut. EOT ist auch out. TTF ist wegen der Größe problematisch und wird bei kommerziellen Fonts auch meist nicht angeboten. 
WOFF + WOFF2 reicht zunehmend aus. WOFF2 ist aber auch nur hilfreich, wenn es wirklich spürbar kleiner als WOFF ist. Aus Prinzip muss man es nicht anbieten. Es bietet ja kein »mehr« an Unterstützung. 

Link zum Beitrag
fontbegeistert

Ich bin leider nicht der absolute Profi, auch nicht im Lesen der Logfiles, aber wenn ich das richtig interpretiere, werden da ausschließlich WOFF2-Files geladen, aber auch WOFF und auch EOT.

 

Die Frage ist halt: Schadet es, wenn man alle Formate anbietet? Wenn der Browser wirklich nur das lädt, was er benötigt, würde es ja nicht schaden und man bietet das alternative Format für den Fall der Fälle an.

 

Weiß ansonsten jemand eventuell mehr zu diesem Thema?

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann
vor 38 Minuten schrieb fontbegeistert:

Wenn der Browser wirklich nur das lädt, was er benötigt …

Die Antwort ist weder ein generelles »ja«, noch ein generelles »nein«. 

Link zum Beitrag
fontbegeistert

Ich finde im Netz leider auch sehr wenig, wie die Browser vorgehen. Unter anderem habe ich die Leute von FontSpring angeschrieben, bei denen ich schon viele Webfonts gekauft habe und selbst die wussten es nicht so genau.

 

Nichts desto trotz - auch wenn es ein wenig off-topic ist, möchte ich einmal sagen, dass ich mit FontSpring sehr zufrieden bin, vor allem wenn man selbst gehostete Webfonts sucht.

Link zum Beitrag
  • 1 Jahr später...
Sebastian Nagel

Moderne Browser sind optimiert genug nach einer internen Präferenzliste nur das zu laden was sie brauchen (Chrome, Safari, Edge, IEs ab 9 oder 10, Firefox). Denen tust du mit einem Überangebot nicht weh, und sie machen in der Regel den absoluten Hauptteil der Besucher aus.

 

Uralte Browser sind ohnehin leidgeprüft ... selbst wenn sie eine Datei laden, deren Typ sie gar nicht kennen, ist das nicht ihr größtes Problem. 

 

ich biete woff2, woff und eot an.

die woffs weil sie in der Praxis beide Relevanz haben, eot weil ich damit noch alte IEs mitnehmen kann.

TTF macht keinen Sinn, da jeder heute verbreitete Browser entweder woff oder eot kann. SVG ist ohnehin hinfāllig und war immer nur eine Notlösung.

wenn wirklich Mal jemand ankommt der keines der Formate versteht ... sieht er eben die System-Fallback-Schrift, davon geht die Welt auch nicht unter.

 

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung