Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Alles von Affinity: 90 Tage gratis und 50% günstiger

Empfohlene Beiträge

Zitat
  • Die gesamte Affinity-Suite aus Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher lässt sich ab sofort drei Monate lang kostenlos nutzen. Dafür hat das Software-Studio die Testphase der Apps für Mac und Windows auf 90-Tage ausgeweitet – bei vollem Funktionsumfang.
  • Anwender, die die Affinity-Apps bereits im Blick hatten, bislang aber noch nicht zugeschlagen haben, können die Anwendungen jetzt mit einem Nachlass in Höhe von 50% gegenüber dem ansonsten veranschlagten Verkaufspreis kaufen. Der Rabatt gilt für Mac, Windows PC und iPad.


Quelle:

https://www.ifun.de/alles-von-affinity-90-tage-gratis-und-50-guenstiger-151477/

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar

Sobald die endlich auch Fußnoten können bin ich ganz weg von Adobe ... aber da warte ich nun schon gefühlt viel zu lange drauf. Gibt es eigentlich irgendwelche Ankündigungen in der englisch sprechenden Welt, ob die das Problem überhaupt mal angehen wollen? Und wenn, wie lange das noch dauern soll?

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Ich glaube, dass ich für umfangreiche Projekte so schnell nicht auf InDesign verzichten werde, bei Photo und Designer bin ich der Affininty-Suite jedoch längst mit Haut und Haaren verfallen. Der Publisher ist aber schon gut: Das mit den Fußnoten haben die sicher längst auf dem Schirm. Bei IDML waren sie ja überraschend fix. Immerhin sollen Indexeinträge jetzt gehen, habe es noch nicht probiert.

 

Corel haben wir früher mal verwendet, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Ab dem 1.7.2021 ist das Angebot von 50% Preisnachlass vorbei.

Wenn die so ticken wie Quark, kommt dann eine neue Major-Version raus, für die die Lizenz dann nicht mehr gilt. Insofern würde ich in Anbetracht der großen Lücken in Publisher da nicht in eine falsche Eile geraten wollen. Inwieweit Photo und Designer "komplett" sind, kann ich nicht beurteilen, aber keine Fußnoten in Publisher sind für mich ein absolutes No-Buy.

Link zu diesem Kommentar

Weiß jemand, ob man die Daten von Affinity Designer und Publisher auch mit den Adobe-Entsprechungen öffnen kann? Zu diesem Weg zurück konnte ich bisher nichts Hilfreiches finden.

 

Für »Power-User« könnte ich die Affinity-Programme nach ein paar aktuellen Testläufen noch nicht wirklich guten Gewissens empfehlen. Ich stoße immer wieder auf Ungereimtheiten und fehlende Features. Es fühlt sich teilweise so an, als würde man mit den Adobe-Produkten von vor 5–10 Jahren arbeiten.


Die Performance ist allerdings schon erstaunlich und das Preis-Leistungs-Verhältnis unbestritten bemerkenswert.

Link zu diesem Kommentar

Ja, deswegen habe ich damals mit Calamus angefangen. Fußnoten kamen, wenn ich das richtig sehe, erst mit InDesign CC oder CS2 (2003 oder 2005?), und das mit dem Import von Fußnoten aus Word schien zu Beginn auch eine etwas heikle Angelegenheit gewesen zu sein. Endnoten gab dann erst 2018.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...
vor 4 Stunden schrieb herbertcarl:

Die Gestaltung eines 12-seitigen Magazins funktioniert nun genau so gut wie vorher mit InDesign. 

Das interessiert mich. Ich habe, über Umwege, von einer Agentur gehört, die auf Affinity umgestiegen und damit einMagazin mit circa 140 Seiten layoutet hat. Nachdem jemand bemängelt hat, dass manche Seiten nicht registerhaltig gesetzt sind, wurde das mit irgendwelchen Unzulänglichkeiten erklärt, die die Programmhandhabung bei Affinity in diesem Punkt erschweren. Genaueres weiß ich dazu leider nicht. kannst Du etwas dazu sagen?

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unser Typografie-Netzwerk

Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
FDI Type Foundry besuchen
Das dekorative Upcycling-ABC aus Metall. Jetzt im Shop von Typografie.info.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.