Jump to content

Bold-Schriftschnitt wird in Word 365 (Mac) nicht korrekt dargestellt


Mikele

Empfohlene Beiträge

Mikele

Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem mit der Schrift Rajdhani (https://fonts.google.com/specimen/Rajdhani).

 

Der Schriftschnitt »bold« wird unter Word 365 (Windows) und OpenOffice (Mac und Windows) korrekt dargestellt.

Unter Word 365 auf dem Mac jedoch nicht. Sobald ich im Kontextmenü »bold« auswähle, springt die Auswahl automatisch auf »regular« zurück. Siehe Screenshot anbei.

 

Jemand eine Idee weshalb?

 

Danke schon mal und Grüße,

Michael

 

Bildschirmfoto 2020-03-31 um 17.11.57.png

Link zum Beitrag
bertel

Leider keine Idee, aber die Info, dass das hier am Mac (10.14.6) mit Word 365 problemlos funktioniert.

bildschirmfoto2020-03sfk5h.png

 

Ich würde zunächst die FontCaches löschen (z.B. mit FEX) und im Secure Mode starten (Shift beim Start gedrückt halten), dann normaler Neustart.

Link zum Beitrag
D2C

Hallo @Mikele, was passiert, wenn du ein Wort, das in der Rajdhani Regular gesetzt wurde, markierst und dann die Schaltfläche „B“ (für Bold) anklickst? Wird dann der richtige Bold-Schnitt zugewiesen oder fettet MS Word das Wort mechanisch?

Link zum Beitrag
bertel

Bei mir ergibt die B-Schaltfläche nur aus der Regular den Bold-Schnitt. Alle anderen werden mit "B" künstlich gefettet. So soll das ja auch sein.

Link zum Beitrag
D2C

Das ist gut, @bertel – aber bei dir funktioniert ja auch die reguläre Auswahl des Schnitts übers Menü. Wenn bei Mikele auch die Schaltfläche nicht zum gewünschten Ergebnis führt, sind vielleicht die Fonts das Problem.

Link zum Beitrag
Mikele

Danke für eure schnellen Antworten.

 

Also ich habe den Font-Cache über die Konsole gelöscht:

https://praxistipps.chip.de/mac-os-font-cache-loeschen_35577

 

Im sicheren Modus gestartet. Dann normaler Neustart. Dann habe ich die Schrift noch unter Windows (Parallels) deinstalliert, falls es hier zu Konflikten kommt.

 

Das Problem besteht leider weiterhin.

 

Wenn ich beim Regular-Schnitt den Bold-Button drücke, fettet Word das Wort mechanisch. Aber dezent, eher wie der Medium-Schnitt.

 

Da es bei Bertel funktioniert, kann es wohl nicht an der Schrift liegen? Vielleicht noch am Betriebssystem? Verwende noch Sierra 10.12.6.

 

 

 

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Das ist das klassische Font-Familien-Namen-Problem. Eine Office-Familie kann theoretisch nur 4 Varianten (normal, kursiv, fett, fettkursiv) haben. Die Schrift hat aber fünf und das funktioniert dann nicht—es sei denn, der Hersteller fügt ein relativ komplexes, doppeltes Namenssystem hinzu. Wenn du nicht alle Schnitte brauchst, kannst du die Anzahl der gleichzeitig installierten Schnitte reduzieren und es sollte funktionieren. Müsste jetzt aber jetzt erst prüfen, welche Schnitte miteinander können und welche nicht. 

Link zum Beitrag
Mikele

Danke Ralf, das war der entscheidende Hinweis. Wenn ich nur den Bold-Schnitt aktiviere funktioniert es.

Sobald ich jedoch schon den Regular-Schnitt ebenfalls aktiviere, funktionert Bold nicht mehr.

 

Erklärt zwar noch nicht, weshalb es bei Bertel funktioniert, aber vorerst ist das für meinen Fall in Ordnung, da ich nur den Bold-Schnitt benötige. Merci!

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung