Jump to content

Blechdose mit Inhalt zum Stempeln


grollwiesel

Empfohlene Beiträge

Wir haben beim Aufräumen des Archivs unserer zukünftigen Bleisatzschriften diese wunderschöne Blechdose mit Stempellettern und Zubehör gefunden - nun wüssten wir gern mehr darüber... vor allem das ungefähre Alter.

 

image.jpg

image.jpg

Link zu diesem Kommentar

Wiki sagt: Der Musterschutz D.R.G.M. kam 1891 auf, mit Kronen zahlte man in Österreich bis 1925.

 

Das passt  doch  ganz gut zur Jugendstil-Gestaltung von Verpackung und Preisschild. Wenn ihr Glück habt, stammt der Karton aus der ersten Dekade des 20. Jahrhunderts.

 

Edit: Die Victoria-Sets, die man im Netz findet, sind aus den 30er-Jahren und später und sehen auch schon ganz anders aus ;-)

 

Nochmal Edit: Der Hersteller hieß Famos (gegr. 1891 in Leipzig)

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar

ich wusste, ich werd hier wieder das geballte Wissen finden :-)

 

ja, den Grazer Brücklmeier hab auch auch gefunden, aber keine weitere Historie dazu, deswegen hab ich hier gefragt, ob jemand was dazu sagen kann. 

 

Merkwürdig finde ich schon, dass unter dem Suchbegriff "Victoria Typograph" mehrere verschiedene Dosen-Designs gezeigt werden, aber ALLE aus den 30er Jahren sein sollen ...

 

Trotzdem: meine Bleilauskollegen werden entzückt sein!

 

Danke!

Link zu diesem Kommentar

Das Produkt »Victoria Typograph« scheint recht erfolgreich gewesen und immer wieder aufgelegt worden zu sein. Ich hatte sogar den Eindruck, als hätte es auch noch eine größere Ausgabe »eurer« Visitenkarten-/Kinder-Druckerei gegeben.

 

Den Angaben der meisten Einsteller (meist irgendwelche Ebay-Angebote) ist leider nicht zu trauen. Ich habe selbst die Jugendstildose (!) bei einem kanadischen Militariahändler als »Nazi-Wehrmacht-SS« 40er-Jahre Feldpostdruckerei für Propaganda (Hersteller: DRGM) gefunden. Das ist so bescheuert, das kann man sich nicht ausdenken. Das Angebot ist natürlich auf  nordamerikanische  (unterbelichtete) WWII-Fetischisten ausgerichtet – die Zielgruppe ist leider größer als die der friedlichen Typo-Nerds.

 

Ich habe übrigens auch ein paar Bilder von Sets mit historistischer Gestaltung gefunden, die dürften eventuell also noch früher sein als das eure.

 

BTW: Fotos von eurem Inhalt wären natürlich toll!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung