Jump to content

Helvetica-ähnliche mit kleinen Unterschieden gesucht (nemergent-solutions)

Zur besten Antwort springen Gelöst von Arti.66,

Empfohlene Beiträge

Arti.66

Hallo zusammen,

ich suche eine Schrift mit minimalen Unterschieden zur Helvetica Bold. Mir stehen leider nur sehr wenige Buchstaben zur Verfügung, um Charakteristika zu erkennen. Augenscheinlichster Unterschied ist der schräg endende Bogen beim r und die tiefer sitzende Unterlänge beim g.

 

Falls es hilft, es handelt sich um das Logo dieser Firma: www.nemergent-solutions.com

 

Besten Dank für Eure Mühe 

 

 

almost helvetica.png

Link zu diesem Kommentar
Arti.66
vor 25 Minuten schrieb R::bert:

Es ist nicht unüblich, dass Wortmarken eines Logos auf einem bestehenden Font basieren, aber grafisch angepasst bzw. modifiziert werden. Bei Deinem Beispiel scheint mir genau das der Fall zu sein.

solutions.thumb.jpg.f74d9a1d3c218c0e690ee22b59550e1d.jpg

Link zu diesem Kommentar
Arti.66

Sorry, da  ist mein Text nicht mitgekommen.

Ich habe inzwischen den “solutions“ Teil noch als Vektordatei bekommen. Mir erscheinen die Unterschiede zu groß, als dass es sich nur um eine Modifikation handeln könnte.

Link zu diesem Kommentar
R::bert

Ja, bei genauem Hinsehen wurde mir das auch klar. Ein a, R und G bekommst Du nicht noch irgendwo aufgetrieben, oder? Mittlerweile hat ja gefühlt jede Schriftschmiede ihre eigene Helvetica im Repertoire …

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
  • Beste Antwort
Arti.66
vor 3 Minuten schrieb R::bert:

Ja, bei genauem Hinsehen wurde mir das auch klar. Ein a, R und G bekommst Du nicht noch irgendwo aufgetrieben, oder? Mittlerweile hat ja gefühlt jede Schriftschmiede ihre eigene Helvetica im Repertoire …

Ich traue es mich fast nicht zu sagen, ich habe sie jetzt tatsächlich über „Fonts by Similarity“ von Identifont gefunden. Ich benutze bei denen eigentlich immer nur „Fonts by Appearance“, und bekomme da praktisch nie brauchbare Ergebnisse.

 

Jedenfalls: Es ist wohl die „Fakt“ von Type by. 

 

Danke Euch.

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar
Norbert P
vor 23 Minuten schrieb Arti.66:

Identifont

… ja, leider fehlt für "by appearance" meist immer genau ein Zeichen, anhand dessen man eine "entscheidende" Frage nicht beantworten kann – oder eine Frage, die man für wichtig hält, wird nicht gestellt. Aber die "similarity"-Funktion nutze ich gern, häufig und oft erfolgreich.

Link zu diesem Kommentar
R::bert
vor 3 Stunden schrieb Arti.66:

Jedenfalls: Es ist wohl die „Fakt“ von Type by. 

Und ich wollte Dir noch einen Blick in unsere Alternativlisten raten, hab mich aber zu sehr von Deinem Helvetica-Stichwort beeindrucken lassen … 🤦🏼‍♂️ Bei den Arial-Alternativen ist sie dabei. 🤓
 


Und gut zu wissen, dass Identifont das mittlerweile so gut kann, Danke für Deine Rückmeldung!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.