Jump to content
Unsere freundliche Community freut sich auf deine Fragen …

Wie erstelle ich eine Schriftlizenz zum verkaufen einer Schrift?

Empfohlene Beiträge

marieb00

Hallo,

ich möchte gerne 2 Schriften verkaufen, die der Kunde nur für den privaten Gebrauch benutzen darf. Im Endeffekt verkaufe ich ja dann nur die Lizenz. Aber wie erstelle ich so eine Lizenz? Was muss ich beachten?

 

Vielen Dank im Voraus!

Link zu diesem Kommentar
StefanB

Mir erscheint das Lizenzmodell etwas fragwürdig. Welcher Mensch soll eine Schrift erwerben, die er nur für den privaten Gebrauch benutzen darf? Ist das wirklich so gedacht?

Link zu diesem Kommentar
marieb00

Ich verkaufe einen Digital Planner z.B. für Studenten. Dazu habe ich beispielsweise eine Schrift erstellt, die aus kleinen Symbolen besteht. Wenn kann beispielsweise in den Planner einen Arzttermin einträgt kann man dann mit der Schrift ein Symbol für den Arzttermin hinzufügen. 

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Die Schrift ist doch dann Bestandteil Deines Programms. Also gelten die Lizenzbedingungen Deines Programms auch für die Schriften.

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

An Deiner Stelle würde ich da weniger das Internet befragen als spezialisierte Menschen wie Anwälte. Über einen Berufsverbände wie AGD oder BDG kannst Du dort kompetente Menschen finden. 
Alternativ kannst Du Dich von den Lizenzen der großen Distributoren wie Myfonts oder auch Microsoft (die verbinden ja auch Schriften mit Programmen) inspirieren lassen. Aber da Du da ja einen Vertrag eingehen möchtest mit Deinen Kunden, solltest Du wirklich einen Anwalt wie die it-rechts-kanzlei oder so befragen. Zudem wäre die Konsultation eines Markenrechtlers bezüglich des Namens der Schrift empfehlenswert.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
catfonts

Und dann musst du dir natürlich darüber im Klaren sein, ob sich die ganze Sache auch finamziell lohnt, denn welchen Preis kannst du für so eine Lizenz fordern, wie groß ist dann dein Markt, im Vergleich, was ein Fachanwalt für die Erstellung einer rechtssicheren Lizenz einfordert. Da denke ich, wirst du kaum unter 1000€ weg kommen, also gut 3 Arbeitsstunden zu etwa 350€ Stundensatz. Worauf dann auch noch die Steuer kommt.

Link zu diesem Kommentar
Oliver Weiß

Bevor Du Dir aber allerhand Auslagen einhandelst, unbedingt schauen, ob so ein Font bereits existiert, denn icon fonts gibt es wie Sand am Meer.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Type Foundry besuchen
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Hier beginnt deine kreative Reise.
Great Design Assets Just Got Affordable
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Zeige deine Liebe zur Typografie mit unseren Merchandise-Produkten.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.