Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Hans Eduard Meier


Ralf Herrmann

Der Schriftgestalter Hans Eduard Meier (1922–2014) wurde in Horgen am Zürichsee geboren. In seiner Jugend vebrachte er seine Freizeit auf dem See mit Segeln, Paddeln, Schwimmen und Fischen. Zeichnen und Malen waren aber seit seiner frühesten Kindheit seine Lieblingsbeschäftigungen.

Nach der Schule absolvierte er eine Lehre als Schriftsetzer. Anschliessend besuchte er die Fachklasse für Typografie und die Fachklasse für Grafik an der Schule für Gestaltung in Zürich. Die Kalligraphie, welche er bei den Lehrern Alfred Willimann und Rudolf Käch lernte, bildete die Grundlage für seine späteren Schriftgestaltungen.

Nach dem Studium arbeitete er in Zürich und in Paris als Graphiker in verschiedenen Ateliers und war auch für die UNESCO tätig.

Von 1950 bis 1986 unterrichtete er Schrift, Typografie und konstruktives Zeichnen an der Schule für Gestaltung in Zürich. Daneben hatte er Zeit für seine eigenen Arbeiten für Industrie, Verlage und kulturelle Veranstaltungen.

1959 erschien bei Graphis Press Zürich sein dreisprachiges Lehrheft »Die Schriftentwicklung«. Die elfte Ausgabe erschien 1995 bei Syndor Press, Cham. Das Lehrmittel findet weltweite Verbreitung.

1968 bis 1972 entstand seine Schrift Syntax, erstmals bei der Schriftgießerei Stempel in Frankfurt a.M. Die Syntax ist die moderne Umsetzung der Renaissance-Antiqua, eine Schrift mit humanistischem Charakter.

1984 begann die Zusammenarbeit mit dem Institut für Computersysteme an der ETH in Zürich, wo Meier Schriften mit Hilfe des Computers gestalte. Es entstanden die Druckschriften Barbedor, Syndor, Oberon und die Entwürfe für Barbetwo, Syntax-Letter und Lapidar sowie verschiedene Fonts mit mathematischen Zeichen für den Gebrauch am Institut.

Seit 1996 arbeit Hans-Eduard Meier Zuhause in Obstalden, hoch über dem Walensee, an neuen Schriften.

Außerdem beschäftigt sich Meier mit dem Thema Schulschreibschriften und hat hier eine eigene »zeitgemässe Schulschrift« entwickelt : http://www.schulschrift.ch



Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung