Jump to content
Unsere freundliche Community freut sich auf deine Fragen …

Nicolas Kis


Ralf Herrmann

Nicolas (bzw. auch Miklós Tótfalusi) Kis (*1650–1702) war ein ungarischer Stempelschneider und Drucker.

Er lernte die Kunst des Stempelschneidens in Amsterdam bei Dirk Voskens. Anschließend machte er sich selbstständig und pflegte Geschäftsbedingungen quer durch Europa. Sein in Holland begonnener Entwurf einer Antiqua und Kursive wurde im 20. Jahrhundert unter der fälschlichen Bezeichnung »Janson« zu einer häufig eingesetzten Buchschrift.

1689 verließ er Holland wieder, um in seine Heimat zurückzukehren. Dort arbeitete er weiterhin äußerst erfolgreich als Stempelschneider, Schriftgießer und Drucker.





Unsere Partner

Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Eine neues Portal, das die Schriftmuster der Welt sammelt und in einer Datenbank verfügbar macht.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.