Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Stanley Morison


Ralf Herrmann

Stanley Morison (1889–1967) war ein englischer Typograf und Schriftgestalter.

Von 1923 bis zu seinem Tode war er künstlerischer Berater der Monotype Corporation und verantwortlich für das außerordentliche Wachstum ihrer Schriftbibliothek. Von 1929 bis 1960 war er zusätzlich als künstlerischer Berater für die Tageszeitung The Times tätig. Diese Tätigkeit führte auch zur wohl bekanntesten von Morison entwickelten Schrift: der Times.

Eine weitere von Morisons Schriften ist die 1929 herausgebrachte Bembo, benannt nach dem Kardinal Pietro Bembo, dessen Abhandlung De Aetna 1495 in einer Schrift gedruckt wurde, die als Vorbild für die moderne Bembo diente.



Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung