Jump to content
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>

Ein Blick auf alte Gravurschriften

Ralf Herrmann

Denkt man an alte Fonts, kommen einem vermutlich vor allem Druckschriften in den Sinn. Doch Fonts wurden natürlich auch in anderen Fachbereichen eingesetzt. Buchbinder haben zum Beispiel ein eigenständiges System für das Prägen von Schrift. Und auch für die Gravur von Schildern kommen Schriften zum Einsatz, die sich deutlich von Druckschriften unterscheiden können. In diesem Artikel, der exklusiv für Typografie.info-Förderer zur Verfügung steht, werfen wir einen Blick auf einige alte Gravurschriften und -materialien. 

Der nachfolgende Inhalt ist exklusiv für Unterstützer von Typografie.info zugänglich.

Wenn du jetzt Förderer wirst, erhältst du sofort vollständigen Zugriff auf alle exklusiven Artikel und Downloads für mindestes ein Jahr.

Jetzt Förderer werden Mehr Details

73 Mitglieder unterstützen die Website momentan

  • Gefällt 5
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung