Jump to content
Typografie.info
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans

20plusX - Typografie-Symposium der Hochschule München


Ralf Herrmann

ccs-1-1357467390,2527.jpg

 

Designstudierende holen Spezialisten für visuelle Kommunikation zum ersten Typografie-Symposium unter dem Motto Umbruch an die Hochschule München. Highlights sind die Vortäge von internationalen Typografie-Größen wie Andreas Uebele, Professor für visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf, und Ruedi Baur, der unter anderem in Paris und China gelehrt hat.
Das Symposium bietet neben Vorträgen noch mehr: Designstudierende stellen ihre typografischen Arbeiten aus, Podiumsdiskussionen und Workshops erweitern das Programm.
»20plusX«: Das sind 18 Designstudenten, der betreuende Professor Xuyen Dam und die Fakultät für Design. Das X steht für die hochkarätigen Referenten und die Besucher des Symposiums.
Umbruch ist ein Begriff aus dem Schriftsatz. Er gibt an, an welcher Stelle ein Text von einer Zeile in die nächste übergehen soll. Umbruch steht auch für einen Neuanfang, Richtungswechsel oder eine gestalterische Avantgarde.

Zeit: Freitag, 15. April und Samstag, 16. April 2011, ab 11:45 Uhr
Ort: Hochschule München, Lothstraße 64, 80335 München
Weitere Informationen unter:


Vorheriger Artikel:
Leipziger Typotage 2011

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung