Jump to content

Über 10.000 Webfonts bei MyFonts

Ralf Herrmann

ccs-1-1357467384,5669.png

 

Nach einer Testphase mit ausgewählten Schriftanbietern im letzten Jahr, können nun alle bei MyFonts gelisteten Foundrys ihre Schriften über MyFonts auch als Webfonts lizenzieren. Aktuell stehen bereits über 10.000 Webfonts zur Verfügung. Die Zahl dürfte sich aber in den kommenden Wochen noch einmal beträchtlich vergrößern.

Beim Einsatz von Schriften auf Webseiten gibt es prinzipiell zwei Modelle:

  • Bei Webdiensten wie Typekit, Fontdeck, Google Font Directory etc. wird lediglich eine Verlinkung auf die Schriften in die Webseite eingefügt und um die Auslieferung während des Seitenabrufes kümmert sich dann jeweils der Webdienst. Handelt es sich um kommerzielle Schriften, muss diese Dienstleistung also gemietet und in der Regel jährlich bezahlt werden.
  • Alternativ kann man sich Webfonts auch durch eine Einmalzahlung lizenzieren lassen, sofern der Anbieter die Schriften auf diese Weise zur Verfügung stellt. Man erhält dann die Schriften in Webfont-Formaten wie WOFF und EOT und kann diese direkt auf die eigene Webseite hochladen.


MyFonts setzt komplett auf das zuletzt genannte Modell. Nach einer einmaligen Zahlung kann man die Webfonts also direkt herunterladen und zusammen mit den mitgelieferten CSS-Dateien auf die eigene Webseite laden. Die Berechnungsgrundlage der Lizenzkosten ist für alle über MyFonts angebotenen Webfonts einheitlich.

 

  • Lässt man sich einen Webfont einzeln lizenzieren, entspricht der Preis dem der Druckschriftlizenz
  • Erwirbt man eine Lizenz für die Druckschrift und den Webfont zusammen, halbiert sich der Preis des Webfonts
  • Der Einsatz des Webfonts ist nicht auf bestimmte Domains beschränkt. Die Zahl der gemeinsamen Seitenabrufe darf in der Grundlizenz allerdings nicht über 10.0000 pro Monat liegen. Ansonsten müssen erweiterte Lizenzen erworben werden.


Dazu noch einmal ein Rechenbeispiel:
Einzellizenzen:

 

  • Druckschriftlizenz, einzeln: $10
  • Webfont-Lizenz, einzeln, 10.000 Seitenabrufe/Monat: $10

Kombinierte Lizenz:

 

  • Druckschriftlizenz + 10,000 Seitenabrufe/Monat: $15

Erweiterte Lizenzmöglichkeiten:

 

 

  • Webfont-Lizenz, 100,000 Seitenabrufe/Monat: $20 (Druckschriftlizenz inklusive)
  • Webfont-Lizenz, 1,000,000 Seitenabrufe/Monat: $40 (Druckschriftlizenz inklusive)
  • Webfont-Lizenz, 10,000,000 Seitenabrufe/Monat: $80 (Druckschriftlizenz inklusive)
  • Webfont-Lizenz, unbegrenzter Webfont-Einsatz: $160 (Druckschriftlizenz inklusive)

Wie die Webfonts in den einzelnen Browser-Versionen dargestellt werden, lässt sich über eine Vorschau für jeden Schriftschnitt einzeln anzeigen. (Beispiel-Screenshot der Graublau Sans Pro)


ccs-1-1357467384,6115.jpg

Weitere Informationen zu den Webfonts bei MyFonts unter: http://new.myfonts.com/info/webfonts/

 



×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung