Jump to content

Poppins 3.2.0

   (3 Kritiken)

4 Screenshots

Über diese Datei

Die Poppins ist eine geometrische Groteskfamilie, die das lateinische Schriftsystem und Devanagari unterstützt. 

Die Familie verfügt über neun Strichtstärken mit zugehörigen Kursivschnitten. 

Gestalter: Ninad Kale, Jonny Pinhorn
Anbieter: Indian Type Foundry
Lizenztyp: Open Font License (OFL)
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
Hamburgefons
  • Gefällt 8
  • sehr interessant! 1
  • lustig! 1



Rückmeldungen von Benutzern

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast

Der Tühp

   1 von 1 finden diese Kritik hilfreich 1 / 1 Benutzer

Toll, wieder eine freie Schrift mehr, herzlichen Dank den Anbietern und für die Erwähnung hier. Für unsere Sprache fehlen noch Glyphen, aber ich meckere nicht. Bin erstaunt über U+00e6 aka æ, das habe ich so noch nie gesehen. Und das neue Eszet? Habe ich es übersehen, oder hat es sich noch nicht herumgesprochen?

Link zu diesem Kommentar
MEAFB

   1 von 1 finden diese Kritik hilfreich 1 / 1 Benutzer

Schön. Die Punkte beschäftigen mich, aber man muss sehen, wie sie in Fließtext kommen. Auch die Zacken im „G“ finde ich gewöhnungsbedürftig.

Link zu diesem Kommentar
creasty

  

Diese Schrift finde ich klar und offen im Schriftbild. (Besonders mit diesem kleinen a und g zusammen in einer Schrift.)  Was meinen die Setzer-Kollegen dazu? 

Link zu diesem Kommentar
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung