Jump to content
Typografie.info

Bree Serif

   (3 Kritiken)

2 Screenshots

Die Bree (Sans) von José Scaglione und Veronika Burian wurde ursprünglich 2008 veröffentlicht und vielfach ausgezeichnet. Mit der Bree Serif bekommt die »aufrechte Kursive« eine passende Schwester, die sich im Regular-Schnitt gratis testen lässt.

Der einzelne Schriftschnitt ist mit der generösen Open Font License für nahezu alle erdenklichen Anwendungen einsetzbar.

Gestalter: Veronika Burian, José Scaglione
Anbieter: Typetogether
Lizenztyp: Open Font License (OFL)
BreeSerif Regular



Rückmeldungen von Benutzern

Melde dich an, um eine Rezension zu verfassen.

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Ralf Herrmann

  

Diese Kritik teilen


Link zur Kritik
mister piggy

  

Diese Kritik teilen


Link zur Kritik
gosienicki

  

Diese Kritik teilen


Link zur Kritik
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung