Jump to content

Welche Schrift ist das - oder welche ist ähnlich?


Furiosus

Empfohlene Beiträge

Gast Schnitzel

Wenn deine Frage hiermit befriedigend beantwortet ist, würde ich diesen Strang mal kurz entführen ... :roll:

@R::bert

Die Gibson hast du hier in letzter Zeit, glaube ich, öfter mal empfohlen. Hast du die denn installiert und mal so ein bisschen erforscht? Taugt die als Arbeitstier?

Auf dem ersten Blick gefällt sie mir ganz gut und sie ist ja auch ›bezahlbar‹. Aber bevor ich sie mir auf blauen Dunst ohne dazugehörigem Projekt zulege, hätte ich gerne noch eine praktisch erfahrene Einschätzung :-)

Link zu diesem Kommentar

… oh, hab’ ich das? :kopfkratz:

Hi Schnitzel! :-)

Ich halte schon länger Ausschau nach einer geometrischen Grotesk bzw. Futura-Alternative, die auch im Fließtext angenehme Ergebnisse erzielt. Außerdem wären runde Punktierungen und zwei Schriftweiten schön. Die Gibson geht da schon in die gewünschte Richtung, trotzdem bin ich aufgrund der Condensed-Schnitte und Sprachunterstützung bisher immer wieder bei der Avenir (Next) gelandet. Deshalb kann ich Dir leider nur von dieser aus der Praxis berichten.

Die Gibson hat mir Kathrin heute in Erinnerung gerufen. Vielleicht weiß Sie oder jemand anderes etwas mehr zu sagen? :-?

Link zu diesem Kommentar

Ich habe die Gibson zum ersten Mal gestern in dem Beitrag über Fontpiraterie gesehen, den Ralf hier im Forum eingestellt hat. Die Schrift hat mir in der Onscreen-Anwendung in der Dokumentation spontan sehr gefallen und deswegen habe ich im Abspann aufgepasst, ob der Schriftname genannt wird. Und tatsächlich, genannt wurde: Gibson. Verwendet habe ich die Schrift selber noch nie, da kann ich leider auch nicht weiterhelfen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Gast Schnitzel

So geometrisch finde ich die gar nicht, gerade wegen dem zweistöckigen a.

Und die Kursive finde ich interessant: diese leichten Einschwünge haben was.

Insgesamt ist sie auch etwas gothamesk, oder 8-)

Na ja, ich werde sie mal im Hinterkopf behalten ...

Link zu diesem Kommentar

ebenfalls nicht zu verachten: neutraface. in den usa wohl etwas überstrapaziert, aber in europa sehe ich sie gar nicht so häufig. auch wenn es keine condensed-schnitte und nicht so viele strichstärken gibt, finde ich die kursive besonders schön. keine schrift, in der ich einen roman setzen würde, aber für kürzere längere texte finde ich sie tauglich.

Link zu diesem Kommentar
Stimmt, der Gedanke kam mir auch. :-)

Kollege CRudolph hat hier im Forum schon häufiger die Benton empfohlen – vielleicht ist die ja etwas für Lars?

Was? Wo? Wer? *aufschreck*

Das hast Du glaube ich falsch in Erinnerung. Zumindest gearbeitet habe ich mit der Benton nämlich nicht. :roll:

Link zu diesem Kommentar
ebenfalls nicht zu verachten: neutraface. in den usa wohl etwas überstrapaziert, aber in europa sehe ich sie gar nicht so häufig. auch wenn es keine condensed-schnitte und nicht so viele strichstärken gibt, finde ich die kursive besonders schön. keine schrift, in der ich einen roman setzen würde, aber für kürzere längere texte finde ich sie tauglich.

Da hast Du Recht! Die ist ebenfalls nicht zu verachten. War bei uns sogar schon mal in der näheren Auswahl. Haben uns dann aber aufgrund der Weiten-Vielfalt und größeren x-Höhe für die Gotham entschieden (brauchten so eine für längere Ausstellungstexte).

Wenn Du die Wahl zwischen der Neutraface und Brandon Grotesk hättest, würdest Du Dich dann auch für die Neutraface entscheiden? Ich finde es schön, dass es dazu noch die passende Slab gibt. Auch sonst habe ich den Eindruck, dass man mir Ihr mehr anstellen kann. ;-):-P

Link zu diesem Kommentar

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung