Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Microboy

InDesign 2015.3

Empfohlene Beiträge

Microboy

Ich habe gerade die Creative Suite aktualistiert. Betroffen waren InDesign, Photoshop und Illustrator. Bei Photoshop und Illustrator kam die Abfrage ob die bisherige Version entfernt werden soll. Bei InDesign nicht - zumindest habe ich es nicht wahrgenommen. Da die Werkezeug-Fenster  in InDesign 2015.3 meinem Empfinden nach sehr viel mehr Platz verbrauchen als vorher würde ich gerne wieder einen Schritt zurück zu InDesign 2015.2. Hat das jemand schon mal gemacht? Via Adobe bekomme ich ja nur noch die aktuellste Version ...

 

:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Hier mal der Vergleich von InDesign 2014 zu InDesign 2015.3 ...

 

InDesign2014.jpg InDesign2015-3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Die Platzverschwendung finde ich auch furchtbar …

 

Vorgängerversionen findest du hier:

 

Bei "App-Liste" auf "Vorige Version" klicken, dann "Install.", schon poppen die Vorgängerversionen auf.

Bildschirmfoto 2016-06-22 um 16.59.06.png

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Die Lupenfunktion (Cmd + Space) haben sie auch geändert. Warum nur? Was für ein Dreck ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

cmd + space funktioniert hier auch mit dem aktuellen ID wie eh und je.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Früher habe ich Cmd + Space gedrückt und konnte einen Rahmen aufziehen der dann herangezoomt wurde. Jetzt zoomt es sobald ich versuche einen Rahmen aufziehen schon heran was total irritierend ist ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Norbert P

Das war bei PS schon seit CS 6 so ... finde ich bis heute gewöhnungsbedürftig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel
vor 46 Minuten schrieb Microboy:

Früher habe ich Cmd + Space gedrückt und konnte einen Rahmen aufziehen der dann herangezoomt wurde. Jetzt zoomt es sobald ich versuche einen Rahmen aufziehen schon heran was total irritierend ist ...

Bist du bei ID oder PS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Ich bin bei ID ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Das klappt hier weiterhin wunderbar mit cmd + space => Rahmen aufziehen. Beißt sich das bei dir evtl. mit den Tastatureinstellungen, s.u., die liegen auch auf cmd + space?

 

Bildschirmfoto 2016-06-22 um 21.32.21.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Ich habe mittlerweile wieder die vorherige Version installiert und dort funktioniert Cmd + Space wunderbar. Was denken sich diese Heinis bei Adobe eigentlich immer wenn Sie solche Features einfach abschalten oder ändern ...

 

:-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Ich vermute wie gesagt eher eine lokale Einstellung an deinem Rechner, weil die cmd + space + Fenster aufziehen hier nach wie vor funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Aber warum sollte es in der einen Version funktionieren und in der anderen nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Ohne es getestet zu haben, weil ich eigentlich grad an einem Referat arbeiten sollte …: Bei Illustrator ist es auch so, dass man das komische neue Verhalten abschalten kann, wenn man den Animierten Zoom deaktiviert.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andrea Preiss
vor 50 Minuten schrieb TobiW:

 Bei Illustrator ist es auch so, dass man das komische neue Verhalten abschalten kann, wenn man den Animierten Zoom deaktiviert.

Oder in der Pfadansicht zoomt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert
vor 19 Stunden schrieb Microboy:

Da die Werkezeug-Fenster  in InDesign 2015.3 meinem Empfinden nach sehr viel mehr Platz verbrauchen als vorher …

Nachdem ich deswegen jetzt ’ne Viertelstunde meine Werkzeug-Fenster neu organisiert habe sodass wieder alles passt, kann ich die InDesign-Version nicht mehr starten. Auch nicht nach einem Neustart des Macs. :evil::cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert
vor 18 Minuten schrieb bertel:

Das sind aber posts aus 2015, die die alte Version betreffen …

Das kommt davon, wenn man nur bis 23.6. liest. :oops:

 

Und Danke für den Hinweis! Danach hatte ich ursprünglich auch gesucht, mich aber dann von dem Thread abschrecken lassen. Inzwischen habe ich es aber neuinstalliert. Jetzt geht’s erstmal wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Nach dem ich das Update installiert habe startete InDesign erst einmal nicht. Nach einem Neustart ging es dann ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert

Ich hatte dann doch auch noch mal arge Probleme. Nach dem ich dann aber ALLE! Tipps von bertel angewendet habe, ging es wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert
Am 22. Juni 2016 um 17:01 schrieb bertel:

Die Platzverschwendung finde ich auch furchtbar …

Adobe schreibt dazu:

 

Bereinigte und größere Benutzeroberfläche 

Wenn Benutzer InDesign über einen langen Zeitraum verwendet haben, klagen Sie häufig über Augenermüdung, zumeist aufgrund der kleinen Benutzeroberflächenelemente in InDesign. In dieser Version wurden die die folgenden Bereiche verbessert:

Mehr als 100 Bedienfelder wurden in InDesign neu gestaltet, indem folgende Komponenten vergrößert wurden:

Die Größe verschiedener Steuerelemente in Bedienfeldern.

Der Schriftgrad.

Der (vertikale und horizontale) Abstand zwischen den Steuerelementen.

Mehr als 500 Dialogfelder wurden neu gestaltet, indem die Höhe der Steuerelemente der Benutzeroberfläche vergrößert wurde.

Bedienfelder und Dialogfelder sehen jetzt größer, sauberer und übersichtlicher aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Ich hab die für mich wichtigen Fenster auf meinem Palettenmonitor angeordnet und habe da mehr oder weniger blind darauf zugegriffen. Was jetzt halt nicht mehr so gut geht. Tastaturkürzel sind nicht so meins … Alles in allem für mich eine Verschlechterung. Wobei ich nicht begreife, dass es heutzutage nicht möglich ist, solche Dinge dem User zu überlassen – wer gern mehr Luft hat, soll das halt einstellen. Sollte doch eigentlich kein Problem sein, die Farbe kann man ja auch wählen …

  • Gefällt 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Buchlayout
Am 22.6.2016 um 16:47 schrieb Microboy:

Da die Werkezeug-Fenster  in InDesign 2015.3 meinem Empfinden nach sehr viel mehr Platz verbrauchen als vorher würde ich gerne wieder einen Schritt zurück ...

Das scheint Mode in allen möglichen Programmen zu sein, hat mich auch bei Word 2016/365 zur Weißglut gebracht. Ich hatte mir schon in Word 2010 eine benutzerdefinierte Schnellstartleiste mit allen wichtigen Symbolen gebastelt und seit Word 2016 passt die nicht mehr komplett auf den Bildschirm, weil die Symbole jetzt alle ein paar Pixel größer dargestellt werden.

 

Ich arbeite aber nicht am Touchscreen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung