Jump to content

Schriftart aus den 70ern gesucht?


Frank17
Zur besten Antwort springen Solved by Gast bertel,

Empfohlene Beiträge

  • Beste Antwort
Gast bertel

Stack heißt die gute, ist aber Fotosatz (Letraset) und wohl nicht als Digitalisierung erhältlich.

Stack.gif

Quelle: http://bowfinprintworks.com/LinedFontGuide05.html

 

Designed circa 1971 by Les Lawrence and available in many styles: Stack, Stack Mono, Stack Multifine, Stack Multiline, Stack Inline, Stack Rimmed, Stack Shaded [Reichardt], as well as Bar, Bar Half Solid, and Bar Shaded. [Face Photosetting]

Quelle: https://fontsinuse.com/typefaces/32142/stack

Link zu diesem Kommentar

 

Hier mal eine neue Zwischenversion zum probieren. Noch nicht ganz fertig, und im Detail bewusst etwas von der Vorlage abweichend.

 

(alte Font-Version hier gelöscht, neue weiter unten!)

 

 

Link zu diesem Kommentar

Für nen Laien wie mich immer erstaunlich, was du so schnell erstellt kriegst. Gehören zu den bewußten Abweichungen auch die 3 und 5? Und sind die unterschiedlichen Winkel von / und \ Absicht?

 

Außerdem frag ich mich, ob man ÄÖÜ nicht noch etwas verbessern könnte … es wirkt auf mich irgendwie merkwürdig, daß die Umlaut-Punkte über den Buchstaben schweben, daß also beim Ä mindestens fünf und beim Ö mindestens sechs Ebenen (beim Ü drei wie bei anderen Buchstaben) vorhanden sind. Man könnte die entweder auf die gleiche Ebene bringen, sodaß die äußeren Ebenen von Punkt und Buchstabe (ähnlich wie beim Doppelakut des Originals) verschmelzen. Oder man gibt diesen Punkten (wie beim Original) nur zwei Ebenen statt drei? Nur so ne Idee ;)

 

Edit: vielleicht auch beim Ü die äußere Ebene noch verschmelzen, damit der U-Bestandteil etwas höher kommen kann?

Link zu diesem Kommentar

Bei den Ziffern wollte ich mehr auf gleiche Breite kommen, die 3 werde ich wohl novh mal ein wenig ändern, mal sehen...

Bei \ und / ist das noch etwas Experimentalstadium, um zu sehen, was besser kommt, aber selbst hier ist / einen hauch flacher als \.

 

ẞ muss ich noch erfinden.

 

und Ä, Ö und Ü, stimmt, besser eingesunken als draufgepackt:

 

ArOeUe.png.264f5bc7a46d11fee0a9715dcc84f709.png

Link zu diesem Kommentar

Und noch was... (auch wenn viele den Buchstaben doof finden, und dessen Nützlichkeit anzweifeln, und ich mir diesmal ganz schön einen abgebrochen hab...

59a734667bd8c_spabude.thumb.png.68e1717257928e0b807719d2316f506e.png

Link zu diesem Kommentar

Sehr schick, auch mit diversen Sonderzeichen! Wer testen möchte, kann das hier tun:

%E2%80%9E%E1%BA%9E$amp%C3%A4%C3%B6%C3%BC

CAT Stack

 

(Ich hoffe, dass das in deinem Sinne ist, Peter, auch wenn du die Schrift noch nicht offiziell veröffentlicht hast.)

Link zu diesem Kommentar

So, mal wieder ein Upgrade. Nahezu vollständig, wobei ich so ein paar kleine Zeichen, wie ² und ² ohnehin kaum so stapeln kann. Werd das wohl so lassen...

 

(vorabversion wieder gelöscht...)

 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb MalteM:

Hm … Auf mich wirkt der Haček zu groß oder der Zirkumflex zu klein.

Viel zu groß bzw. viel zu klein.

Link zu diesem Kommentar

Ich habe mir die Schrift nicht im Detail angesehen. Bei einem oberflächlichen Blick fällt mir aber stets das /S auf. Irgendwie sieht es "unrund" aus (das tut es aber auch schon in der gezeigten Fotosatz-Vorlage). Vielleicht lässt sich da noch was machen (vorausgesetzt, ich bin nicht der einzige mit S-Verstimmung).

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel

Da bin ich auch drübergestolpert. Liegt nach meinem Dafürhalten aber eher am kleinen Radius und dem relativ dicken Schatten, das zusammen ergibt an dieser Stelle ein etwas seltsames Bild. Der Schatten ist ja kein natürlicher, sondern ein rein konstruierter, sonst könnte er keinen Bereich von 90° einnehmen. Oder wurde bei der unteren Rundung die Außenseite des Schattens als Außenseite des Buchstabens angesehen?

Link zu diesem Kommentar

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung